Skip to main content
Home ERP-Ratgeber Dokumentenmanagement

Dokumentenmanagement

Die Suche nach Dokumenten verursacht in Unternehmen einen enormen Zeit- und Kostenaufwand. Davon abgesehen ist es schlicht nicht mehr zeitgemäß, Papierordner zu wälzen, um an Informationen zu gelangen. Dokumentenmanagement Software löst diese Probleme, indem sie sämtliche Belege in einer zentralen Instanz speichert. Damit ist nicht nur ein wichtiger Schritt zum papierlosen Büro getan. Auch der Suchaufwand reduziert sich massiv, die Informationsverfügbarkeit wird optimiert und eine revisionssichere Archivierung ist sichergestellt. Welche Rolle spielen ERP-Systeme beim Dokumentenmanagement? Wie funktioniert ein DMS aus technischer Sicht? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie in den Ratgeber-Artikeln auf dieser Seite.

Dokumentenmanagement System

Rechnungen, Angebote, Briefe, E-Mails, Gesprächszusammenfassungen – täglich erstellen und erhalten Unternehmen eine Vielzahl von Dokumenten. 

Dokumentenmanagement

Jetzt Produktbroschüre herunterladen
Zum Download
pink

Funktionsweise von Dokumentenmanagement Software

Im ursprünglichen Sinne zielt Dokumentenmanagement darauf ab, papiergebundene Belege zu digitalisieren. Dies wurde und wird durch den Einsatz von Scannern realisiert. Da die meisten Informationen heute jedoch per se in digitaler Form vorliegen, hat sich das Einsatzgebiet eines DMS erweitert. In seiner modernen Form dient es auch der Verwaltung von Bildern, Dateien, E-Mails und Dokumenten, die in einer Software erzeugt wurden. Dies umfasst auch Belege aus dem ERP, weshalb beide Systeme nahtlos miteinander verbunden sein sollten.

Dokumentenmanagement und ERP: integrierte Lösung vorteilhaft

ERP-Systeme bilden Geschäftsprozesse ab, in deren Rahmen naturgemäß zahlreiche Dokumente entstehen. Hierzu zählen beispielsweise Lieferscheine und Rechnungen. Tagtäglich gehen jedoch auch externe Dokumente wie Kunden-E-Mails ein. Ist das Dokumentenmanagement an die ERP Software angeschlossen, stehen diese wichtigen Informationen unabhängig von ihrer Herkunft im gesamten Unternehmen zur Verfügung. Vorteilhaft an dieser Verzahnung ist zudem, dass erzeugte Belege vom DMS gemäß gesetzlicher Vorgaben archiviert werden können. Sie möchten diese Potenziale für Ihr Unternehmen erschließen? Dann steigen Sie tiefer in das Thema ein und lesen Sie die Artikel dieser Ratgeber-Kategorie.

abas Hauptsitz

0721 / 96723-263
abas Software AG
Gartenstraße 67
76135 Karlsruhe
Deutschland

Nittmann und Pekoll GesmbH

+43-1-319-15-19
abas Austria
Rufgasse 9/25
1090 Wien
0721 / 96723-263
abas Software AG
Gartenstraße 67
76135 Karlsruhe
Deutschland