Skip to main content
Home 100+ Antworten Was passiert beim Evaluierungsprozess?

Was passiert beim Evaluierungsprozess?

Unser Evaluierungsprozess gliedert sich in sieben Schritte: Der Ersttermin dient dem fundierten Kennenlernen - eine wichtige Basis für die weitere Zusammenarbeit. Im zweiten Step widmen wir uns der Aufnahme: Wir wollen Ihr Unternehmen ganz genau kennenlernen und wollen wissen, was Ihre strategischen Anforderungen sind, wie ihre aktuellen Prozesse und Workflows sind und vieles mehr. Als nächsten bereiten wir Lösungsansätze vor. Im vierten Schritt gibt es einen Workshop mit Key-Usern und der Geschäftsleitung. Es folgt die Nachbereitung und das Angebot. In Step sechs empfehlen wir, dass Sie sich anhand eines Referenzbesuches ein neutrales Bild von abas machen. Schritt sieben: Die intensive Vorbereitung sollte Ihnen die entsprechende Entscheidungssicherheit geben.

Kontakt

Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch eine Nachricht an sales@abas-erp.com widerrufen. Wir versichern Ihnen, dass die Angaben streng vertraulich und nur von der abas Software AG sowie den abas Software Partnern gemäß unserer Datenschutzerklärung genutzt werden.

abas Hauptsitz

0721 / 96723-263
abas Software AG
Gartenstraße 67
76135 Karlsruhe
Deutschland