Skip to main content

abas ERP bei der Ripploh Elektrotechnik GmbH: Erwartungen an Integrationskompetenz übertroffen

Ripploh Elektrotechnik GmbH

Mit der Übernahme eines Schaltanlagenbauers legte Andreas Ripploh im Jahr 1995 den Grundstein für die Erfolgsgeschichte der Ripploh Elektrotechnik GmbH. Bis heute hat sich das Unternehmen aus Ostbevern im Münsterland zu einem etablierten mittelständischen Fertiger mit 45 Mitarbeitern entwickelt, der Schaltschranksysteme in verschiedensten Bauformen, abgestimmt auf die individuellen Ansprüche und Betriebsnormen der Auftraggeber konstruiert.

Da die bisher eingesetzte Unternehmenssoftware nicht die erforderliche Anpassungsfähigkeit aufwies, entschied sich das Unternehmen 2007 für die Einführung eines neuen ERP-Systems. Die Wahl fiel auf die Software-Lösung der abas Software GmbH aus Karlsruhe, die durch einen großen Funktionsumfang, eine hohe Flexibilität sowie die Möglichkeit zum Customizing bei gleichzeitigem Erhalt der Releasefähigkeit überzeugte.

abas ERP verbindet Prozesskette und Workflow lückenlos

abas ERP in nahezu allen Unternehmensbereichen im Einsatz und unterstützt Ripploh entlang der gesamten Prozesskette: angefangen beim Einkauf über die Produktion und den Verkauf bis hin zur Finanzbuchhaltung und der Stammdatenpflege. Auch alle Maschinen, darunter die CNC- und die Kabel-Konfektioniermaschine, sind vollständig in abas ERP integriert. Des Weiteren lässt sich ein durchgängiger Workflow umsetzen und per Schnittstelle ist eine CAE-Software angebunden. Zukünftig will das Unternehmen die Workflow- und Prozessautomatisierung weiter forcieren.

"Eine solch hohe Integration haben wir uns immer gewünscht, aber nicht für möglich gehalten. Dank abas ERP ist es nun Realität."

In diesem Anwenderbericht erfahren Sie:

  • welche Kriterien für die Ripploh Elektrotechnik bei der ERP-Auswahl ausschlaggebend waren und wie die Einführung des ERP-Systems ablief
  • wie das abas ERP-System das Unternehmen entlang der gesamten Prozesskette effizient unterstützt
  • wie Ripploh die Automatisierung seiner Prozesse forciert und warum der hohe Integrationsgrad so zukunftsweisend ist.
     

Jetzt Anwenderbericht zur Ripploh Elektrotechnik GmbH kostenlos herunterladen

Mit untenstehendem Formular können Sie sich kostenlos den Anwenderbericht “abas ERP bei der Ripploh Elektrotechnik GmbH: Erwartungen an Integrationskompetenz übertroffen" herunterladen. Füllen Sie einfach hierzu das folgende Formular aus. Im Anschluss erhalten Sie direkt das pdf-Dokument.

0721 / 96723-263
+43 1 319 15 19
+49 721 96 72 30
703-444-2500
+38 061 21 37 855
+420 241 931 544
+31 (0)85 3033 555
+421 903 717 980
+55 - 11 5054 - 5500
+852-2793-3317
+91 77559 04373
+62 (21) 293 19 366
+603-56124999
++94 76 666 9070
+66 81 6297375
+359 2 423 61 56

Kontakt

Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch eine Nachricht an [email protected] widerrufen. Wir versichern Ihnen, dass die Angaben streng vertraulich und nur von der abas Software GmbH sowie den abas Software Partnern gemäß unserer Datenschutzerklärung genutzt werden.

abas Hauptsitz

0721 / 96723-263
abas Software GmbH
Gartenstraße 67
76135 Karlsruhe
Deutschland

Nittmann und Pekoll GesmbH

+43-1-319-15-19
abas Austria
Rufgasse 9/25
1090 Wien
0721 / 96723-263
abas Software AG
Gartenstraße 67
76135 Karlsruhe
Deutschland