Skip to main content

Springtec Group

„Intelligent kooperieren, gemeinsam stark“ ist Programm bei der in Hagen ansässigen Schrimpf & Schöneberg KG, der Friedhelm Nüsken GmbH aus Halver sowie der C.W. Hanebeck Söhne GmbH im wenige Kilometer entfernten Iserlohn. Qualität und Zuverlässigkeit zahlen sich aus und so expandiert die Unternehmensgruppe seit Jahren. Um das Wachstum und den kontinuierlichen Verbesserungsprozess in den Unternehmen optimal zu unterstützen, investiert die Gruppe nicht nur in modernste Maschinen, sondern setzt auch auf die Automotive-Variante von abas. Bei der Implementierung folgte man der „7-Schritte“-Einführungsmethodik, die eine sichere und vor allem Ressourcen sparende Einführung gewährleistet.

Den Ausschlag für die Wahl von abas gaben nicht so sehr technische Faktoren. Die perfekten Präsentationen der Software erzielten die höchste Zustimmung in unserem Auswahlteam. Der direkte Kontakt schon in der Auswahlphase zur zukünftigen Projektleitung des abas Partners, die Investitionssicherheit, die der Softwarehersteller bietet, die Flexibilität und kontinuierliche Weiterentwicklung der Lösung unter Wahrung der Release-Fähigkeit, die Mehrsprachigkeit der Software und das methodische Einführungskonzept der abas GmbH passten am besten zu unserer Strategie, unseren Unternehmensprozessen und den Zielen unserer ERP-Migration. Wir sind ein mittelständisches Unternehmen und suchten einen kompetenten Partner, der ebenfalls aus dem Mittelstand kommt. Konzerne interessiert es in der Regel nicht, welche Anforderungen wir haben. Bei abas hingegen hatten wir hier von Anfang an ein gutes Gefühl.
Knut Schuster, Geschäftsführer
Projekt Highlights: 
  • Einführungsmethodik
  • Behältermanagement
  • EDI-Integration

Kontakt

The information shared here will be treated confidentially and only used by abas Software AG & abas software partners regarding our protection policy.