Worin liegen die Vorteile einer bewährten Implementierungsmethode?

Eine ERP-Einführung stellt jede Organisation vor große Herausforderungen. Genauso wichtig wie die Software, für die Sie sich entscheiden, ist das Know-how Ihres Implementierungspartners. Hier ist Prozessberatung und perfektes Projektmanagement gefragt. Mit der seit 1999 bewährten Einführungsmethode „Global Implementation Method” (GIM) gewährleisten wir rund um den Globus gleichbleibende Qualität. Um Ihnen während der Einführung von abas ERP ein größtmögliches Maß an Sicherheit und einen schnellen ROI zu gewährleisten, haben wir in 35 Jahren Projekterfahrung eine weltweit eingesetzte Implementierungsmethode entwickelt. Im Mittelpunkt dieser 7 Stufen-Methode stehen Ihre mit der ERP-Einführung verbundenen Ziele. abas GIM macht es möglich, diese Ziele im Einklang mit Ihren verfügbaren Ressourcen im vorgegebenen Budget und Zeitrahmen zu erreichen. Auch bei internationalen Projekten können Sie sicher sein, dass diese Methodik an allen Ihren Standorten Anwendung findet. Darüber hinaus wird hier durch eine übergeordnete Projektorganisation der gesamtheitliche Aspekt eines standortübergreifenden Vorhabens sichergestellt. Ziele, Kommunikation und Vorgehen werden rund um den Globus synchronisiert und koordiniert.

Alle Fragen und Antworten zu ERP
Finden Sie alle Antworten nach Themen

Nicht fündig geworden? Alle unsere digitalen Angebote auf einen Blick

Wählen Sie das Medien-Format Ihrer Wahl und lassen Sie sich von unserem umfangreichen Fundus an ERP-Wissen inspirieren. Kunden-Stories, Webinare, Whitepaper oder Videos – hier werden Sie fündig.