Was passiert beim Evaluierungsprozess?

Unser Evaluierungsprozess gliedert sich in sieben Schritte: Der Ersttermin dient dem fundierten Kennenlernen - eine wichtige Basis für die weitere Zusammenarbeit. Im zweiten Step widmen wir uns der Aufnahme: Wir wollen Ihr Unternehmen ganz genau kennenlernen und wollen wissen, was Ihre strategischen Anforderungen sind, wie ihre aktuellen Prozesse und Workflows sind und vieles mehr. Als nächsten bereiten wir Lösungsansätze vor. Im vierten Schritt gibt es einen Workshop mit Key-Usern und der Geschäftsleitung. Es folgt die Nachbereitung und das Angebot. In Step sechs empfehlen wir, dass Sie sich anhand eines Referenzbesuches ein neutrales Bild von abas machen. Schritt sieben: Die intensive Vorbereitung sollte Ihnen die entsprechende Entscheidungssicherheit geben.

Alle Fragen und Antworten zu ERP
Finden Sie alle Antworten nach Themen

Nicht fündig geworden? Alle unsere digitalen Angebote auf einen Blick

Wählen Sie das Medien-Format Ihrer Wahl und lassen Sie sich von unserem umfangreichen Fundus an ERP-Wissen inspirieren. Kunden-Stories, Webinare, Whitepaper oder Videos – hier werden Sie fündig.