Skip to main content

Anton Debatin GmbH setzt auf eine durchgängige Prozesskette - Unterstützt durch abas ERP

Anton Debatin GmbH - Unterstützt durch abas ERP

Die inzwischen fast 100-jährige Firmengeschichte der Anton Debatin GmbH begann 1923. Ursprünglich auf die Verarbeitung von Papier spezialisiert, ging das Unternehmen in den 50er-Jahren zur Kunststoff-Folienverarbeitung über und konnte in dem Bereich bereits wichtige Meilensteine verzeichnen: darunter die Entwicklung der roten Dokumententasche in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn, in der heute weltweit Lieferscheine auf Paketen ihren Platz finden. Seitdem hat DEBATIN seine Erfolgsgeschichte kontinuierlich weitergeschrieben und kann sich seit vergangenem Jahr zu den TOP 100 der innovativsten mittelständischen Unternehmen Deutschlands zählen. Denn der in dritter Generation geführte Familienbetrieb aus dem baden-württembergischen Bruchsal ist einer der Marktführer von sicheren Verpackungs-, Versand- und Transportlösungen für sensible Güter und setzt mit seinen Produkten Maßstäbe in der Branche.

abas ERP punktet mit hoher Flexibilität

Die Implementierung der Software vollzog sich reibungslos, sodass DEBATIN in der Produktion, dem Versand und Wareneingang keinen Tag Stillstand zu verzeichnen hatte. In Betrieb genommen wurde das ERP-System, dessen Einsatz sich nunmehr auf fast alle Unternehmensbereiche erstreckt, schließlich zum Jahresbeginn 2002. So unterstützt abas ERP neben den genannten Abteilungen unter anderem die Betriebsdatenerfassung, Lagerverwaltung, Materialbewertung, Anlagen- sowie Finanzbuchhaltung und ermöglicht deren Verknüpfung zu einer durchgängig stabilen und effizienten Prozesskette. Besondere Stärken von abas ERP und einen großen Mehrwert sieht der Folienverarbeiter dabei vor allem im Produktionsbereich und der Abbildung der dortigen Abläufe. Des Weiteren kann die Software mit ihrer hohen Flexibilität punkten:

"Die Flexibilität, die uns bereits in der Entscheidungsfindung überzeugt hat, konnte sich in den vergangenen 20 Jahren immer wieder aufs Neue bestätigen."

In diesem Anwenderbericht erfahren Sie:

  • welche Entscheidungskriterien dazu geführt haben, dass sich die Anton Debatin GmbH für abas ERP entschieden hat
  • wie sich die Einführung von abas ERP im Unternehmen vollzogen hat
  • welche Abteilungen der Anton Debatin GmbH besonders von abas ERP profitieren konnten

Jetzt Anwenderbericht zur Anton Debatin GmbH kostenlos herunterladen

Mit untenstehendem Formular können Sie sich kostenlos den Anwenderbericht "Anton Debatin GmbH setzt auf eine durchgängige Prozesskette - Unterstützt durch abas ERP" herunterladen - füllen Sie einfach hierzu das folgende Formular aus. Im Anschluss erhalten Sie direkt das pdf-Dokument.

0721 / 96723-263
+43 1 319 15 19
+49 721 96 72 30
703-444-2500
+38 061 21 37 855
+420 241 931 544
+31 (0)85 3033 555
+421 903 717 980
+55 - 11 5054 - 5500
+852-2793-3317
+91 77559 04373
+62 (21) 293 19 366
+603-56124999
++94 76 666 9070
+66 81 6297375
+359 2 423 61 56

Kontakt

Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch eine Nachricht an [email protected] widerrufen. Wir versichern Ihnen, dass die Angaben streng vertraulich und nur von der abas Software GmbH sowie den abas Software Partnern gemäß unserer Datenschutzerklärung genutzt werden.

abas Hauptsitz

0721 / 96723-263
abas Software GmbH
Gartenstraße 67
76135 Karlsruhe
Deutschland

Nittmann und Pekoll GesmbH

+43-1-319-15-19
abas Austria
Rufgasse 9/25
1090 Wien
0721 / 96723-263
abas Software AG
Gartenstraße 67
76135 Karlsruhe
Deutschland