Skip to main content
ERP Software im Einsatz der Serviceabwicklung abas ERP

Serviceabwicklung

Erfolgsfaktor Kundendienst: Mit der abas Serviceabwicklung schaffen Sie die besten Voraussetzungen, um sich bei Störungen, Reparaturen und Wartungen durch eine überdurchschnittliche Servicequalität vom Wettbewerb abzuheben.

Service perfekt geplant und umgesetzt
abas unterstützt alle gängigen Prozesse im Servicemanagement, angefangen von der Serviceanfrage über die Einsatzplanung der Techniker bis hin zur Fakturierung. Neben dem aktuellen Servicefall kann die komplette Service-Historie inklusive geplanter Wartungsarbeiten abgerufen werden. Auch der Zugriff auf archivierte Dokumente ist über das Dokumenten-Management-System abas DMS ganz komfortabel möglich – zeitaufwändiges Suchen nach Informationen gehört der Vergangenheit an.

Mit exzellentem Service begeistern
Basis der Serviceabwicklung ist eine vollständige Übersicht aller Produkte beim Kunden in ihrer jeweils aktuellsten Konfiguration. Mit abas hat Ihr Serviceteam jederzeit den gesamten Lebenszyklus der verkauften Produkte oder Anlagen im Blick und verwaltet sämtliche Serviceleistungen zentral und effizient – sowohl vor Ort beim Kunden als auch inhouse.

Auch Ihr Außendienst ist an die Serviceabwicklung angebunden. Egal ob eine dringende Reparatur eine kurzfristige Änderung der Einsatzplanung nötig macht oder Ihr Techniker von unterwegs Material bestellen möchte: Die mobile App macht die Planung und Abwicklung Ihrer Serviceleistungen flexibel und ortsunabhängig.

Grafische Darstellungen vereinfachen die Planung der Serviceeinsätze und bieten einen optimalen Überblick über Aktivitäten, Termine, Ressourcen, Auslastung und Materialbestand. So können Ihre Service-Mitarbeiter schnell und kompetent auf Anfragen reagieren und haben alle gewünschten Auskünfte zum Status der Serviceabwicklung zur Hand – eine durchgängige Service-Orientierung, die für zufriedene Kunden sorgt.

  • Mobiler Service

    Ihre Techniker im Außendienst machen mobil: Die mobile Anwendung von abas unterstützt sie unterwegs bei der Serviceabwicklung, beispielsweise beim Planen von Serviceeinsätzen, Wartung, Reparatur oder beim Rückmelden von Einsätzen.

    Mobiler Service für Serviceabwicklung Screenshot abas ERP
  • Service im Überblick

    Alle Wartungs- und Reparaturvorgänge im Überblick behalten Sie mit der abas Serviceübersicht. Von hier aus können Sie weitere Aktionen ausführen, wie z.B. Serviceeinsätze oder die Reparaturabwicklung planen oder die Faktura auslösen.

    Serviceübersicht für Serviceabwicklung Screenshot abas ERP
  • Serviceeinsatzplanung

    Der Serviceplaner in abas ERP unterstützt die grafische Planung von Serviceeinsätzen. Das macht die Serviceplanung deutlich einfacher und Sie haben die optimale Übersicht.

    Serviceeinsatzplanung für Serviceabwicklung Screenshot abas ERP

Wählen Sie eine Funktion um mehr zu erfahren

Mit der Mobile App für den Service können Servicetechniker Serviceanfragen auf ihrem mobile Gerät anzeigen und Rückmeldungen speichern. So ist ein Überblick über den aktuellen Status und Fortschritt gewährleistet. Außerdem ermöglicht die App Servicetechnikern ihren Einsatzplan anzuzeigen und falls notwendig anzupassen – auch von unterwegs aus.

Mit der Mobile App “Serviceanfrage” behalten Sie Serviceanfragen im Blick und können mit Ihrem mobilen Gerät jederzeit Informationen hinzufügen oder bearbeiten. Besonders hilfreich für Servicetechniker im Außendienst: Die App ermöglicht Aktualisierungen und erleichtert das Planen in Echtzeit, so dass Sie den Anforderungen Ihrer Kunden besser gerecht werden können.

Mit der Serviceabwicklung haben Sie den vollständigen Lebenslauf Ihrer Anlagen, Geräte oder Maschinen unter Kontrolle. Planen Sie Ihre Serviceeinsätze und Wartungen sowie die Ersatz- und Verschleißteilversorgung Ihrer Kunden, so dass sich Ihre Serviceorganisation von dem Rest der Wettbewerber abhebt. Das Ganze selbstverständlich auch für unterwegs.

abas ERP macht die Serviceplanung so einfach, wie sie sein sollte. Die grafische Serviceeinsatzplanung gibt Ihnen eine Übersicht über alle Servicevorgänge und Ressourcen und ermöglicht es Ihnen, Serviceeinsätze zu planen und zu terminieren. Mit Hilfe des grafischen Tools können Sie diese einfach verschieben. So steht Ihren Technikern stets eine genaue Planung zur Verfügung.

Die Serviceproduktfunktion in abas ERP bündelt alle wichtigen Servicedaten für einen bestimmten Artikel. Die Servicehistorie ermöglicht es Ihnen, servicepflichtige Teile einfach nachzuverfolgen.

Beherrschen Sie die stetig wachsende Informationsflut mit Hilfe des Dokumenten-Management-Systems abas DMS: Egal ob elektronische Dokumente oder eingescannte Papierbelege, alles wird im DMS abgelegt und entsprechend verschlagwortet und verknüpft. Per Suchabfrage haben Sie so jederzeit Zugriff auf alle notwendigen Dokumente. Dabei erfüllt abas DMS natürlich sämtliche Merkmale einer revisionssicheren Archivierung.

Wollen Sie, dass Ihre Servicemitarbeiter die Planung und Abwicklung von Serviceeinsätzen schnell und für alle Mitarbeiter transparent durchführen können? Dabei unterstützt die mobile Anwendung Mobile Service - überall auf der Welt und rund um die Uhr. Das gewährleistet Ihren Mitarbeitern flexibles und innovatives Arbeiten.

Jetzt mehr erfahren in der abas ERP Produktbroschüre
abas ERP Produktbroschüre
Jetzt mehr erfahren in der abas ERP Produktbroschüre
pink

Wie ein ganzheitlicher Serviceansatz funktioniert

„The best service is no service“ – dieser Buchtitel erreichte 2008 in kürzester Zeit Bestsellerstatus. Die These ist so simpel wie einleuchtend: Service ist dann perfekt, wenn der Kunde nicht darauf zurückgreifen muss. Denn in erster Linie wünschen sich Kunden keinen Service, sondern selbsterklärende und zuverlässige Produkte. Doch dieser Idealvorstellung und allen Qualitätsoffensiven zum Trotz gibt es Branchen und Produkte, bei denen sich Serviceleistungen nicht hundertprozentig vermeiden lassen. Dazu zählen nicht nur After-Sales-Services wie Wartung, Support, Reparatur oder Updates, sondern auch Pre-Sales-Angebote wie Schulungen und Trainings.

Hier setzt Service-Exzellenz an. Ob Callcenter im Unternehmen oder technischer Kundendienst vor Ort: Um Kunden langfristig an sich zu binden, sind innovative Serviceprodukte und eine zuverlässige Serviceabwicklung nötig – ganz nebenbei eine perfekte Möglichkeit, sich vom Wettbewerb abzugrenzen. Insbesondere im industriellen Bereich spielen Servicequalität und Servicegeschwindigkeit eine große Rolle für die Kundenzufriedenheit, um teure Produktionsausfälle zu minimieren.

Dabei wird die Vorstellung von perfektem Service zunehmend fragmentierter und individueller. Wünscht sich Kunde A Video-Anleitungen, Do-it-yourself-Apps und Reparatur-Communities, erwartet Kunde B Rundum-Sorglos-Pakete und ein Maximum an Service-Komfort.

Unternehmen, die Service nicht als „lästiges Muss“, sondern als strategische Chance begreifen, generieren hier wichtige Wettbewerbsvorteile. Denn professioneller Service ist Differenzierungsmerkmal und Kundenbindungsinstrument zugleich. Mehr noch: Der Unternehmensbereich Service birgt ungenutztes Umsatz- und Wachstumspotenzial. In vielen Branchen sinken die Gewinnmargen für das Produktgeschäft drastisch – hier wird das Produkt zum Enabler für das eigentliche Geschäft, den Service.

Moderne ERP-Systeme leisten hervorragende IT-Unterstützung für das Servicemanagement. Ob Reklamationsannahme, Bestellung von Ersatzteilen oder Abrechnung der erbrachten Serviceleistungen: Alle Mitarbeiter greifen auf einen zentralen Datenbestand zu und können mit wenigen Mausklicks die benötigten Informationen einsehen, vom Kaufdatum über den aktuellen Vorrat an Verschleißteilen bis hin zu technischen Daten in der Produktakte. Die Transparenz der Daten und die abteilungsübergreifende und in großen Teilen automatisierte Steuerung der Serviceprozesse ermöglicht eine schnelle und fehlerfreie Serviceabwicklung. Workflows gewährleisten die Einhaltung von definierten Standards und eine durchgängig hohe Service-Performance.

Um die kostenintensivste Ressource im Service – die Feldtechniker – so effizient wie möglich einzusetzen, ist Mobiler Service ein Muss. Dank mobiler Apps können die Termine der Technik-Teams flexibel eingeteilt und umdisponiert werden. Der direkte Zugriff auf Dokumentationen per Smartphone oder Tablet unterstützt die Fehlerdiagnose vor Ort und minimiert teure Zweittermine.

Die digitale Transformation wird das Servicemanagement in den nächsten Jahren stark beeinflussen: Themen wie Smart Services, vorausschauende Wartung (Predictive Maintenance), Virtual Augmented Reality bei der Fehlerdiagnose und 3D Printing von Ersatzteilen bieten spannende Ansatzpunkte für innovative Serviceprodukte und „Service 4.0“.

Kontakt

Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch eine Nachricht an [email protected] widerrufen. Wir versichern Ihnen, dass die Angaben streng vertraulich und nur von der abas Software AG sowie den abas Software Partnern gemäß unserer Datenschutzerklärung genutzt werden.

Produkte

Business Intelligence und Analyse

Dokumentenmanagement

Business Process Management

Konzernrechnungslegung

abas Hauptsitz

0721 / 96723-263
abas Software AG
Gartenstraße 67
76135 Karlsruhe
Deutschland