Skip to main content

More on:

ERP Software für Serviceabwicklung abas ERP

Serviceabwicklung

Voraussetzung bei der Serviceabwicklung ist eine komplette Übersicht aller Produkte beim Kunden in ihrer jeweiligen aktuellsten Konfiguration. Die abas ERP Serviceabwicklung verwaltet Serviceleistungen zu einem verkauften Produkt, wie z.B. Reparaturen oder geplante Wartungsarbeiten – sowohl vor Ort beim Kunden als auch inhouse. Mit der Serviceabwicklung steuern Sie effizient und übersichtlich alle Prozesse im Servicemanagement, angefangen bei der Servicetechniker-Einsatzplanung über die Erfassung der Einsatzberichte bis hin zur Faktura.

Die Reparaturabwicklung unterstützt Sie bei allen inhouse durchgeführten Arbeiten von Reparaturauftrag über Kostenvoranschlag bis hin zur Erfassung der für eine Reparatur benötigten Materialien und Zeiten. Für Ihr effizientes Reparaturmanagement stehen Abrechnungsmodelle, wie z.B. Garantie / Kulanz oder Servicevertrag, zur Verfügung. Über die Serviceproduktstückliste lassen sich sowohl die Produkt- und Servicehistorie als auch mögliche Ersatz- oder Verschleißteile sofort identifizieren. Für jedes Serviceprodukt kann nachvollzogen werden, welche Teile im Laufe der Zeit getauscht oder zusätzlich eingebaut wurden. Damit sind Sie jederzeit auskunftsbereit und können sofort Service-Einsätze und die Reparaturabwicklung planen.

Mit einem umfangreichen Kontingent an Infosystemen lassen sich alle Aktivitäten rund um eine Serviceabwicklung abfragen. Durchgeführte Arbeiten werden direkt im kaufmännischen Bereich von abas ERP erfasst und verrechnet.

Jetzt mehr erfahren in der abas ERP Produktbroschüre
gray
Serviceabwicklung

Ihre Vorteile

Vorausplanen
Erstellen Sie verlässliche Pläne für planmäßige Wartungs- und Servicearbeiten, um Ressourcen und Kapazitäten besser zu organisieren.
Service von überall aus
Überwachen Sie unternehmensinterne Reparaturen oder Reparaturen beim Hersteller und planen Sie detailliert Serviceeinsätze vor Ort mit genauen Aufzeichnungen der durchgeführten Arbeiten und der verwendeten Ersatzteile.
Genaue Historie
Sie erhalten direkten Zugriff auf alle Reparatur- und Servicehistorien für jedes Produkt oder jeden Kunden, einschließlich Kostenvoranschläge, Aufträge und Rechnungen.
Vertrauen aufbauen
Bauen Sie langfristige Kundenbeziehungen auf, die auf Vertrauen in die Qualität, den Umfang und die Geschwindigkeit Ihrer Dienstleistungen basieren.
50_50
50_50

Wo alles beginnt: die Serviceanfrage

Tritt ein Servicefall ein, ist die Serviceanfrage i.d.R. der erste Kontakt zum Kunden. Sie dokumentiert den Prozess, den der Servicefall durchlaufen wird. Störungen und Vorfälle werden so erfasst und verwaltet, ohne dass bereits ein Service- oder Reparaturauftrag vorhanden ist. Eine Serviceanfrage kann die Grundlage eines Kostenvoranschlags oder eines Service- bzw. Reparaturauftrags sein.

Schneller Überblick über Wartungs- und Reparaturvorgänge

Mit der Serviceübersicht behalten Sie sämtliche Wartungs- und Reparaturvorgänge im Überblick und können jederzeit schnell Auskunft geben. Eine Servicenummer liefert übersichtlich alle Informationen zu einem bestimmten Servicevorgang. Auch die kundenbezogene Sichtweise auf alle laufenden Servicevorgänge ist möglich.

Der Servicemitarbeiter kann jederzeit eingreifen und per Klick in verschiedene Anwendungen wechseln, um weitere Aktionen auszuführen. Dazu gehören z. B. das Planen der Service-Einsätze, die Reparaturabwicklung und das Auslösen der Faktura.

50_50
50_50
50_50
50_50
  • Serviceeffizienz auswerten

    Service wird bei Ihnen groß geschrieben? Mit der abas Serviceabwicklung steht Ihnen ein wertvolles Instrument zur Verfügung, um alle Serviceleistungen zu einem verkauften Produkt zu managen. Darüber hinaus unterstützt Sie abas ERP bei der Auswertung Ihrer Serviceeffizienz, beispielsweise im Hinblick auf Auslastung, Verfügbarkeit, Nachkaufrate, KVP (Kontinuierlicher Verbesserungsprozess).

    Serviceeefizienz auswerten
white
50_50
50_50

Service vor Ort mit mobilen Anwendungen

Die mobile Anwendung » Mobile Service « unterstützt Techniker im Außendienst beim After-Sales-Service durch eine Anbindung an die Service-Abwicklung mit Service-Anfrage-Management, Service-Einsatzplanung, Wartung, Reparatur, Serviceartikel mit Stückliste, Einsatzrückmeldung und vieles mehr.

Geräteakte mit Lifecycle-Stückliste und Ersatz-/Verschleissteileleiste

Mit der Serviceproduktstückliste archivieren Sie alle verwendeten Materialien bzw. Baugruppen. Auch nachträgliche Buchungen von Teilen, die bereits in ein Serviceprodukt eingebaut sind, werden automatisch in dessen Serviceproduktstückliste ergänzt.

Jedes verkaufte Exemplar eines Artikels wird mit Angaben zum Standort, Stammartikel- und Auftragsnummer, Garantiedauer, Fertigungsstückliste, Kalkulation und Dispositionsinformationen dokumentiert. So können Sie für den gesamten Produktlebenszyklus jedes Serviceproduktes nachvollziehen, welche Teile getauscht oder zusätzlich eingebaut wurden.

50_50
50_50
50_50
50_50

Kontakt

The information shared here will be treated confidentially and only used by abas Software AG & abas software partners regarding our protection policy.

Produkte

Business Intelligence und Analyse

Dokumentenmanagement

Business Process Management

Konzernrechnungslegung