Skip to main content

More on:

ERP software für Projektmanagement abas ERP

Projektmanagement

Ressourcen, Budgets und Meilensteine für mehrere Projekte über verschiedene Abteilungen im Auge zu behalten, kann schnell außer Kontrolle geraten. Mit effektiven Management Tools, die Ihnen und Ihrem Team dabei helfen, Planung und Koordination über alle Projektphasen hinweg zu verbessern, haben Sie Ihre Projekte voll im Griff. Durch das Bündeln und Visualisieren aller relevanten Daten erzielt Ihr Unternehmen Top-Ergebnisse bei abteilungs- und unternehmensweiten oder internationalen Projekten. Sie erfüllen die Erwartungen Ihrer Kunden zum gewünschten Zeitpunkt und zu den genannten Kosten.

Das Projektmanagement verfügt über eine nahtlose Integration zu CRM/Verkauf, Fertigung, Einkauf, Materialwirtschaft, Kostenrechnung sowie über eine flexible Projektkalkulation und ermöglicht auch das Führen von Projektakten im Kontext der DMS-Funktionen. Es ist für die flächendeckende Einführung im Unternehmen geeignet und bindet alle wichtigen Fachabteilungen in die Projektabwicklung ein.

Beginnend beim Verkauf über den Einkauf bis hin zum Controlling ist das Projektmanagement in allen Kernprozessen des Unternehmens enthalten. Insbesondere die Integration in den Fertigungsprozess stellt einen besonderen Mehrwert für alle Maschinen- und Anlagenbauer sowie Unikatfertiger dar. Umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten geben Ihnen einen umfassenden Überblick über den Projektstatus.

Jetzt mehr erfahren in der abas ERP Produktbroschüre
gray
abas ERP - Projektmanagement

Ihre Vorteile

Machen Sie Ihren Erfolg sichtbar

Verwalten Sie Ressourcen und Materialien für mehrere Projekte mit Hilfe interaktiver, grafischer Werkzeuge und visualisieren Sie aktuelle Planungen.

Alles im Plan

Planen Sie zentral alle Aspekte Ihres Projekts mitsamt Inspektionen, Freigaben oder Marketingplänen durch automatisiertes Messaging. Erkennen Sie Kapazitätsengpässe insbesondere in der Konstruktion, Fertigung, Montage und im Service.

Entscheidungshilfe mit Analyseverfahren

Führen Sie ABC-Analysen für Kunden und Artikel nach Umsatz/Deckungsbeitrag durch – abhängig von Kunden oder Produkten/Technologien.

Transparente Geschäftsabläufe

Sie erhalten eine Darstellung Ihres Projektstatus in Echtzeit mit sofortigem Zugang zu Aufträgen, Änderungsanfragen, Spesenabrechnungen, Rechnungen, Kundeninformationen Rechnungen, Kundeninformationen und mehr.

Produktlebenszyklus im Blick

Über das integrierte Projektmanagement können Sie den Lebenszyklus Ihrer Produkte abbilden und so für den gesamten Produktlebenszyklus nachvollziehen, welche Teile getauscht oder zusätzlich eingebaut wurden.

Transparenz für alle Abteilungen

Machen Sie Ihrem Team betriebliche Zusammenhänge bewusst, so dass alle Maßnahmen ergreifen können, die das Projekt als Ganzes voranbringen.

Kosten im Griff

Erhalten Sie Auswertungen über Ihre Ertragslage abgeschlossener und laufender Projekte des Gesamtunternehmens und führen eine Liquiditätsplanung über alle Projekte kumuliert durch.

Projekte profitabel steuern

Erstellen Sie Budgets, überwachen Sie Kosten und sagen Sie die Auswirkungen von Änderungen vorher, um die Profitabilität Ihres Projektes sicherzustellen.

Erfolgreich mit Kennzahlenanalyse

Steuern Sie Ihr Unternehmen mit detaillierten Kennzahlen über alle Projekte kumuliert, insbesondere Stundenanalyse vs. Fertigstellungsgrad.

Sichere Projekte

Maßnahmen zur Vermeidung oder Minimierung der bekannten Projektrisiken und deren Wirksamkeit, auch bei neu hinzugekommenen Projektrisiken.

Laufende Projekte außerhalb Termin oder Budget

Was sind die Ursachen? Welche Maßnahmen wurden ergriffen?

50_50

Prozesse praxisnah abbilden

Das Projektmanagement ermöglicht ein projektorien­tiertes Vorgehen in allen Fachbereichen eines Unter­nehmens. Beginnend bei der Auftragsabwicklung über Beschaffungs- und Fertigungsprozesse, bis hin zum Rechnungswesen werden wichtige Prozesse unterstützt und richtet sich an Anwender mit internen Projekten, an Maschinen- und Anlagenbauer sowie an Unikatfertiger und Ingenieurdienstleister.

Des Weiteren richtet sich das Projektmanagement an Anwender mit Kundenprojekten sowie an Dienstleister, die eine leistungsbezogene Abrechnung durchführen. Es bietet passgenaue, anwenderorientierte Lösungen zur praxisnahen Prozessabbildung.

Unterstützt wird sowohl die klassische Einprojekt-Planung, bei der ein Projektleiter für ein ihm zugeordnetes Team plant, als auch die anspruchsvolle Multi-Projekt-Planung, bei der der Projektleiter seine Planung für alle verfügbaren Ressourcen über einen oder mehrere Ressourcen-Manager abstimmen muss.

Prozesse praxisnah abbilden
50_50

Projektmanagement für kleine Arbeitsgruppen und große mittelständische Unternehmen 

Das Projektmanagement ist für kleine Arbeitsgruppen und für die Abbildung von Entwicklungsprojekten sowie von Projekten zur Fertigungsüberleitung geeignet. Die grafische Projekt- und Ressourcenplanung unterstützt die projektbezogene Kapazitätsauswertung. Alle projektbezogenen Kosten werden automatisch auf entsprechenden Kostenobjekten gesammelt und ermöglichen Ihnen jederzeit eine genaue Kostenkontrolle.

Bei mittleren bis großen mittelständischen Unternehmen besticht das Projektmanagement insbesondere durch die Abbildung komplexer stundenbasierter Arbeitsprozesse und die umfangreiche Kalkulation auf Basis von Leistungsverzeichnissen inkl. Erzeugung von Projekt­plänen. Es integriert alle Projekt­abwicklungsschritte von der Verwaltung von Leistungsverzeichnissen und Vorkalkulation über die Projektplanung bis hin zur Abrechnung.

Funktionen wie die vollintegrierte Nachtragsverwaltung und ein erweitertes Berechtigungssystem runden das PM-Tool ab.

Projekte effizient planen und bewerten

Die Projektakte sammelt alle wichtigen Informationen zu einem Projekt und stellt sie grafisch aufbereitet in einer Ansicht zur Verfügung, so dass Sie stets über den aktuellen Stand informiert sind. So sehen Sie auf einen Blick, wo es zu Kostenüberschreitungen kommt oder wo der Fortschritt nicht zu den verbrauchten Stunden passt. Mit einem Klick können Sie sich die Details dazu anzeigen lassen.

Die Projektplanung erfolgt unter Berücksichtigung der Fertigung und Montage. abas ERP unterstützt Sie mit einer flexiblen Projektkalkulation. Ihr Vorteil: Auf Knopfdruck erhalten Sie die Projektbewertung und eine Kostenanalyse.

70_30
Projektzentrale

Projektzentrale: Hier laufen die Fäden zusammen

Die Projektzentrale ist Ihr zentrales Cockpit. Von hier aus starten Sie eine Vielzahl von Aktivitäten, wie Projektplanung, Auswertungen zu Einkauf, Kosten und Stunden, zum projektbezogenem Einkauf sowie zur Durchführung eines Projektabschlusses.

Ressourcen effizient planen

Der Ressourcenplaner ist der Schnittpunkt aus Kapazitätsangebot des Personals und Kapazitätsbedarf aus Projekten. Dabei wird das Angebot für jedes Personal (Mitarbeiter und Fremdpersonal) aus dem zugeordneten Schichtplan abzüglich Feiertagen und sonstigen Abschlägen ermittelt. Der kapazitive Bedarf ergibt sich aus Ihren Projektvorgängen und Arbeitsaufgaben. Auf einen Blick können Sie die Auslastung des Personals oder von Projektteams erkennen und bewerten - auf dieser Basis treffen Sie sichere Budgetentscheidungen. Die Arbeitslast können Sie manuell verteilen oder alternativ automatisch durch das System anhand vordefinierter Verteilungskurven vornehmen.

50_50
50_50
50_50
  • Detaillierte Projektplanung

    Mit Hilfe der detaillierten Projektplanung können Sie auch komplexe Zusammenhänge in beliebiger Struktur­tiefe innerhalb eines Projektablaufplanes darstellen. Die Projektvorgänge lassen sich beliebig terminieren. Durch das Darstellen von Vorgänger-Nachfolger­bezie­hungen werden die Zusammenhänge im Projektplan abgebildet und können überwacht werden.

    Berechnungsfunktionen unterstützen bei der Neuplanung von Projekten aufgrund von Terminverschiebungen. Durch Filter können Sie eine individuelle Projektsicht erstellen. Der Überblick geht dank spezieller Zoomfunktionen auch bei komplexen Projekten nicht verloren. Dabei unterstützt Sie der Projektplaner auch durch die Möglichkeit einzelne oder mehrere Projekte darzustellen.

    Mit dem Projektplan können Sie Bestell- und Fertigungs­prozesse sowie auch Aktivitäten in der Serviceabwicklung oder Teilprojekte überwachen.

    Detaillierte Projektplanung
white
50_50
50_50

Perfekt geplant: Ist, Plan/Ist, Analyse, Trend, Simulation 

Was war geplant? Wo stehen wir jetzt? Wie wird sich das Ergebnis entwickeln?

abas ERP unterstützt Ihre Planung mit folgenden Instrumenten:

  • Projektplanung unter Berücksichtigung der Fertigung und Montage
  • Transparente und zuverlässige Kostenzuordnung zum Projekt (vom Angebot bis zur Nachkalkulation)
  • Frei definierbare Sichten auf ein Projekt nach Kostenarten (Kostenrechnung) oder Leistungsarten (Projektnachkalkulation)
  • Umfangreiche Auswertungen zur Liquiditäts- und Ertragslage einschl. Abweichungsanalyse bis auf Belegebene
  • Flexible Projektkalkulation
  • Flexible Kalkulationsstrukturen für Vor-, mitlaufende und Nachkalkulation, mit Durchgriff auf Einkauf, Fertigung und Bestandsbewertung
  • Vergleichskalkulation der Lieferketten (insbesondere bei verteilten Standorten)
  • Genaue Artikel- und Projektbewertung unter Berücksichtigung der Material-, Fremd-, Fertigungs- und Montagekosten sowie der externen Kosten der Beschaffung oder der in Anspruch genommenen Dienstleistungen.
  • Versionierung und Anpassung der Vor-/mitlaufenden Kalkulation an aktuellen Projektfortschritt (Fortschrittskalkulation)
  • Integration von Projektbedarfen und Planwerten in die Liquiditätsplanung
  • Termingerechte Überwachung der Faktura
  • Forderungsmanagement mit Durchgriff auf alle Projektinformationen

Nachtragsmanagement

Mit der integrierten Nachtragsverwaltung haben Sie die Möglichkeit, wichtige Aspekte des Nachtrags­mana­gements abzubilden, so haben Sie keine Umsatzeinbußen bei Nachträgen.

In der Nachtragsverwaltung können einzelne Leistungs­meldungen bereits durch den Bearbeiter als potenziell nachtragsfähig markiert werden. Diese Kennzeichnung kann bei der Erstellung von Nachtragsanfragen verwen­det werden. Die darauffolgende Eskalationsstufe der Nachtragsforderung ermöglicht Ihnen die Zusammen­fassung von Nachtragsanfragen. In allen Objekten der Nachtragsverwaltung können Sie auf entsprechende Leistungsverzeichnis- und Auftragspositionen verwei­­sen.

Alle Aktivitäten werden mit Projekt- und Projektvorgangsbezug dokumentiert. Mit Hilfe der Integration in den Verkaufsprozess ist eine Überwachung der aus einer Nachtragsanfrage oder -forderung ent­stehenden Verkaufsaufträge möglich. Das Infosystem Nachtragsübersicht fasst alle Informationen zur Nach­tragsverwaltung stichtagsbezogen und übersichtlich zusammen.

Ergänzend stehen Funktionen für die Projektstunden­erfassung (webbasiert und offline) zur Verfügung.

70_30
Flexible Projektkalkulation

Flexible Projektkalkulation

Vor-, mitlaufende und Nachkalkulation: Durch eine genaue Kalkulation und den permanenten Vergleich von Vor- und Nachkalkulation auf Projekt- und Kundenebene wissen Sie immer, ob Sie im Plan sind und können bei Abweichungen schnell reagieren.
 

Flexible Konditionen

Ihnen stehen flexible, mehrstufige Konditionenmodelle für Preise, Rabatte, Sonderaktionen, Kalkulationsschemata und Kalkulationsversionen zur Verfügung.

50_50
50_50

Projektstatus

Umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten geben Ihnen einen vollumfassenden Überblick über den Projektstatus. Projektstatus und Abweichungen werden übersichtlich dargestellt. Ein wesentliches Feature ist die Kostenübersicht aus allen zum Projekt gehörenden Bereichen (Projektleistung, Einkauf/Material, Fertigung).

Wichtige Kennzahlen und Auswertungen

abas PM unterstützt Sie mit einer Vielzahl von Kennzahlen, Auswertungen und Statistiken, u.a. mit Stundenanalysen, der ABC-Analyse von Kunden und DL-Kategorien nach Umsatz/Deckungsbeitrag (Abhängigkeit von Kunden, Branchen, Einsatzgebieten) oder Kennzahlen über die DL-Effizienz.

50_50

Projektvorkalkulation

Die Projektvorkalkulation kann auf Basis einer frei definierbaren Struktur erstellt werden. Die zu kalkulierenden Leistungen und Module können durch Kostenkomponenten detailliert werden. Ein Deckblatt ermöglicht eine schnelle Deckungsbeitragsrechnung.

Kunden- und Projektakte

Mit der Kunden- und Projektakte haben Sie alle Informationen über einen Kunden oder ein Projekt zur Hand, z.B. Umsätze, offene Posten, offene Vorgänge und Aufgaben, Notizen, archivierte Dokumente aus dem Dokumenten-Management-System, Servicegeräte und laufende Servicevorgänge. So verschaffen Sie sich in wenigen Augenblicken einen umfassenden Überblick.

Erzeugen von Projektvorlagen inkl. Checklisten

Sie können beliebige Projekttypen erstellen. So ist es möglich, Projektvorlagen zu definieren, was das Anlegen eines neuen Projektes erheblich erleichtert.

Kontakt

The information shared here will be treated confidentially and only used by abas Software AG & abas software partners regarding our protection policy.

Produkte

Business Intelligence und Analyse

Dokumentenmanagement

Business Process Management

Konzernrechnungslegung