Skip to main content

More on:

ERP Software für Fertigungssterung und Feinplanung abas ERP

Materialbedarfsplanung/MRP (Disposition)

In ERP-Systemen nimmt die Materialbedarfsplanung, d. h. die Disposition von Material und Fertigungskapazitäten, eine zentrale Rolle ein – immerhin ist eine fristgerechte Abwicklung von Aufträgen häufig die Basis für eine hohe Kundenzufriedenheit und damit für den anhaltenden Erfolg des Unternehmens. Die MRP/Disposition deckt Bedarfe mengen- und termingerecht. Sie erstellt Bestellvorschläge für den Einkauf und Fertigungsvorschläge für die interne Produktion, Fertigteile oder Baugruppen.

Ein Bedarf kann auch durch Umlagerung aus einer anderen Lagergruppe gedeckt werden. Externe Veredelungen lassen sich über Lohnfertigungsvorschläge abbilden. Darüber hinaus prüft die Disposition die Einhaltung der vorgegebenen Liefertermine und ermittelt bei Abweichung die frühestmöglichen Lieferendtermine.

Jetzt mehr erfahren in der abas ERP Produktbroschüre
gray
ERP Software im Einsatz der Materialbedarfsplanung MRP (Disposition) abas erp

Ihre Vorteile

Hohe Liefertreue

Die Disposition von abas hilft, benötigte Mengen rechtzeitig zu beschaffen und Fristen einzuhalten.

Kürzere Vorlaufzeiten

Die Disposition von abas ist ein effizientes Instrument zur Reduzierung von Vorlaufzeiten.

Optimierte Bestände und Lagerkosten

abas ERP ermöglicht Ihnen eine präzise Planung, um Bestände und Lagerkosten so gering wie möglich zu halten.

Online-Disposition

Die Dispositionsergebnisse stehen jederzeit aktuell zur Verfügung - auch bei Änderungen.

50_50

Disposition

In der Dispositionsrechnung werden Kundenauftragspositionen, interne Lageraufträge, laufende Bestellungen und Bestände betrachtet. Dabei werden individuelle Einstellungen wie Mindestbestände, Beschaffungszeiten, Losgrößen, Losbildungsfristen, Durchlaufzeiten für Eigenfertigungsteile oder die verschiedenen Dispositionsverfahren ebenso berücksichtigt wie Anliefertage von Lieferanten und Kunden sowie das Festlegen von minimalen und maximalen Beschaffungsmengen.

Es wird überprüft, ob innerhalb eines definierten Zeitrahmens geplante Lagerabgänge durch den aktuellen Lagerbestand, zuzüglich der geplanten Lagerzugänge, abgedeckt sind. Bei Unterdeckung werden je nach Beschaffungsart Bestellvorschläge für Kaufteile und Fertigungsvorschläge für Eigenfertigungsteile erzeugt.

Dispositionsreport für Materialbedarfsplanung MRP Screenshot abas erp
50_50
70_30
Bestellvorschläge und Fertigungsvorschläge für die Materialbedarfsplanung MRP Screenshot abas erp

Bedarf gedeckt

Die Materialbedarfsplanung in abas ERP sorgt dafür, dass Bedarfe mengen- und termingerecht gedeckt werden. Dafür erstellt sie Bestellvorschläge und Fertigungsvorschläge.

50_50
50_50
50_50
  • Basis für Ihren Unternehmenserfolg

    Die abas Disposition hilft Ihnen dabei, Aufträge fristgerecht abzuwickeln - die Basis für eine hohe Kundenzufriedenheit!

    Disposition für Materialbedarfsplanung MRP Screenshot abas erp
white
50_50
50_50
50_50

Mögliche Dispositionsarten für Materialbedarfsplanung MRP abas erpDie folgenden Dispositionsarten sind möglich

  • Variantenbezogen
  • Auftragsbezogen
  • Bedarfsbezogen
  • Erweitert bedarfsbezogen
  • Mindestbestandsbezogen
  • Restmengenbezogen
  • Projektbezogen
  • Keine Disposition
50_50
50_50
50_50

Kontakt

The information shared here will be treated confidentially and only used by abas Software AG & abas software partners regarding our protection policy.

Produkte

Business Intelligence und Analyse

Dokumentenmanagement

Business Process Management

Konzernrechnungslegung