Skip to main content

More on:

ERP Software für Business Process Management abas ERP

Business Process Management

In Zeiten zunehmenden Wettbewerbsdrucks und fortschreitender Digitalisierung wird es für Unternehmen aller Branchen immer entscheidender, schnell auf Veränderungen zu reagieren und Prozesse flexibel gestalten zu können. Hier kommen Business Process Management- Tools ins Spiel. Damit lassen sich Abläufe unterschiedlicher Komplexität abbilden – von Freigabeprozessen (Bestellungen, Aufträge oder Urlaubsanträge der Mitarbeiter) über Sanktionslistenprüfungen bis hin zur Umsetzung von Ticketsystemen.

Genau für diesen Zweck wurde abas Business Process Management (abas BPM) entwickelt. Mit abas BPM können Sie Ihre unternehmensspezifischen Geschäftsprozesse gemäß dem etablierten BPMN 2.0 Standard grafisch abbilden, automatisieren, diese im gesamten Unternehmen ausrollen und systematisch überwachen. Die Komponenten der Lösung abas BPM, die in abas ERP integriert ist, sind:  "abas BPM Designer", "Workflow Viewer" sowie das "Workflow User Dashboard".

Jetzt mehr erfahren in der abas ERP Produktbroschüre
gray
Business Process Management

Ihre Vorteile

Automatisierung

Effizienzgewinn durch Prozessautomatisierung

Benutzerfreundliche Bedienung

Einfache und intuitive Modellierung sowie Dokumentation von Prozessen

Modellierung gemäß etabliertem Standard

Unterstützung des BPMN 2.0 Standards zur Abbildung von Geschäftsprozessen

Import & Export

Unkomplizierter Export und Import von Workflows z.B. zum Austausch zwischen Mandanten

Rollenspezifische Benutzeroberflächen

abas BPM Designer, Workflow Viewer, Workflow User Dashboard

Individuelle Triggerbedingungen

Automatisches (auf Basis von Bedingungen) und manuelles Auslösen der Workflows

Kontinuierliche Prozessverbesserung

Aufdeckung von Prozessschwachstellen und Prozessoptimierung

Flexibilität

Flexible Anpassung ausgerollter Prozesse

30_70
50_50
50_50
abas BPM Designer

abas BPM Designer

Der abas BPM Designer ist ein grafischer Editor, mit dem Sie Ihre Workflows modellieren und konfigurieren können. Das Werkzeug ist intuitiv bedienbar und stellt in seiner Toolbar gängige Symbole zur Prozessabbildung zur Verfügung, die sich einfach und schnell per Drag & Drop verwenden lassen.

Mit so fest definierten und dokumentierten Abläufen, Aufgaben, Abhängigkeiten, Prioritäten sowie Fristen und Verantwortlichkeiten schaffen Sie bereichsübergreifend eine einheitliche und verbindliche Sicht auf Prozesse und Strukturen Ihres Unternehmens. Die erstellten Workflows bleiben flexibel und können jederzeit von den jeweils berechtigten Benutzern, z.B. den Prozessverantwortlichen selbst, an die geänderten Anforderungen angepasst werden.

Ist der Workflow veröffentlicht und die Bedingung für den Prozessstart erfüllt, triggert die Process Engine die einzelnen modellierten Vorgänge bei den hierfür zugeordneten Personen, Personengruppen oder Systemdiensten entsprechend festgelegter zeitlicher Reihenfolge an.

50_50

Workflow User Dashboard

Das Workflow User Dashboard bietet jedem Prozessbeteiligten eine übersichtliche Zentrale, die benutzerindividuell relevante Informationen bündelt und zur Erledigung anstehender Arbeitspakete auffordert. Das Dashboard stellt offene Aufgaben personenbezogen dar und bietet die Möglichkeit, mit ihrer Bearbeitung direkt aus der Übersicht heraus zu beginnen, wonach sich z.B. automatisch die entsprechende Maske von abas ERP öffnet.

Zusätzlich zeigt ein Performance-Diagramm die prozentuale Verteilung von fristgerecht und verspätet erledigten Aufgaben eines Benutzers an.

Workflow User Dashboard
50_50
50_50
  • Workflows integriert im ERP-System

    Mit vollständig in abas ERP integriertem abas Business Process Management können Sie Workflows einfach gestalten. Dies geschieht mithilfe eines benutzerfreundlichen, grafischen Editors abas BPM Designer. Über das Workflow User Dashboard können Anwender ihre Aufgaben auf einen Blicke sehen und effizient bearbeiten.
     

    Prozessüberblick

    Als Führungskraft verleiht Ihnen abas BPM einen guten Überblick über die laufenden Prozesse und deren Status. Damit verfügen Sie immer über verlässliche Informationen zum aktuellen Stand und haben Ihre Prozesse im Griff.

    Workflows integriert im ERP-System
  • Einheitliche Sicht auf Prozesse

    Unternehmensweit strukturierte und dokumentierte Abläufe, abgestimmte Verantwortlichkeiten und Terminfristen sowie einheitliches Prozessverständnis unterschiedlicher Fachabteilungen steigern die Effizienz Ihrer Prozesse. Unternehmen mit einheitlich gelebten Prozessen können schneller und zielgerichteter auf Kundenanforderungen reagieren und sorgen für eine hohe Zuverlässigkeit und Qualität.

    Einheitliche Sicht auf Prozesse
white
50_50
50_50
50_50
Workflow Viewer

Workflow Viewer

Im Workflow Viewer erkennen Sie jederzeit auf den ersten Blick, an welcher Stelle sich der Prozess aktuell befindet: Auf Grundlage des im abas BPM Designer gestalteten Ablaufs werden bereits abgeschlossene sowie parallel stattfindende Prozessschritte gekennzeichnet und der Vorgang, welcher gerade bearbeitet wird, farblich hervorgehoben. Berechtigte Benutzer (Prozessadministratoren) haben bei Bedarf die Möglichkeit, manuell in den Prozessfluss einzugreifen.

Nutzen von abas BPM für die Praxis

abas BPM unterstützt Sie dabei, Ihre Unternehmemsprozesse und Ressourcen zu optimieren: Bereits während der grafi schen Modellierung werden Verbesserungspotenziale – wie beispielsweise Abläufe, die sich ohne Weiteres parallelisieren lassen – sichtbar und können direkt umgesetzt werden. Des Weiteren steht Prozessdesignern frei, bestimmte Vorgänge, wie das Sperren eines Auftrags während seiner Bearbeitung, dem System in Form eines Servicedienstes zu übertragen und damit Prozessschritte zu automatisieren. Mittels Automatisierung lassen sich unnötige Zeitverzögerungen sowie Fehlerrisiken, die bei manueller Prozessabwicklung mit händischen Eingaben häufig entstehen, weitgehend vermeiden. Damit sorgen Sie für einen reibungsloseren und effizienteren Prozessablauf.

Ein weiterer bedeutender Nutzenaspekt des neuen Werkzeugs ist der Transparenzgewinn: Die Komponenten Designer, Viewer und User Dashboard bieten einen vollständigen Überblick über den aktuellen Stand laufender Prozesse und darauf wirkende Störfaktoren. Insbesondere für Abteilungsleiter und Prozessverantwortliche ist es eine pragmatische Hilfe, um beispielsweise Engpässe innerhalb eines Prozesses oder Teams frühzeitig zu erkennen und Steuerungsmaßnahmen einzuleiten.

50_50
50_50
50_50

Kontakt

The information shared here will be treated confidentially and only used by abas Software AG & abas software partners regarding our protection policy.

Produkte

Business Intelligence und Analyse

Dokumentenmanagement

Business Process Management

Konzernrechnungslegung