Skip to main content

Webinar: Vertriebskonfiguration in abas ERP und online in einem B2B-Portal

Produktkonfigurator

Der Vertrieb von kundenindividuellen Produkten und Dienstleistungen ist eine aufwändige und schwierige Arbeit, die häufig nur von Spezialisten erledigt werden kann. Gerade diese Spezialisten können aber nicht rund um die Uhr und überall in das Verkaufsgeschehen einbezogen werden. Lange Bearbeitungszeiten von Angeboten wegen technischer Klärungen, Fehler, verlorene Aufträge und falsch kalkulierte Aufträge mit hohen Folgekosten sind die Konsequenz.

Der ACBIS Produktkonfigurator ePOS stellt Spezialistenwissen zur Spezifikation kundenindividueller Produkte und Dienstleistungen im gesamten Vertriebsprozess, an beliebigen Orten und rund um die Uhr zur Verfügung. Sämtliche Daten werden durch die abas-Integration direkt im ERP hinterlegt und ebenso Stammdaten werden aus abas in die Anwendungen standardisiert importiert. Nutzen Sie das in Ihrem Unternehmen verfügbare Wissen.

Reduzierte Kosten der Angebotserstellung, einheitliche Produktauslegung, Kalkulation und Preisfindung, Vermeidung teurer Fehler in Angeboten und mehr Aufträge erreichen Sie durch den ACBIS-Konfigurator.

Let your knowledge work!

Herausforderung: configure, price, quote

Das ACBIS CPQ-/Vertriebssystem SalesManager Professional mit integriertem Produktkonfigurator ePOS unterstützt den Vertrieb im vollständigen Vertriebsprozess vom Erstkontakt über das Angebot und die Angebotsversionen bis zum Auftrag. Im Auftrag erfolgt die Übertragung aller Auftragsdaten an das abas ERP-System. Kernfunktionalität des SalesManagers ist der Warenkorb, in dem die Angebots- oder Auftragspositionen in einer mehrstufigen Struktur entsprechend zur Druckausgabe angeordnet werden. Positionen des Warenkorbs sind bekannte Artikel, Konfigurationsartikel und neue Positionen.

Der SalesManager kann im Unternehmensnetzwerk und Off-Line auf einem Notebook betrieben werden. Der ACBIS Salesmanager unterstützt die regelbasierte Produktkonfiguration, die automatisierte und regelbasierte Preisfindung und die automatisierte Generierung von Angebotsdokumenten.

Herausforderung: B2B im Web

Durch die Nutzung der ACBIS-B2B-Portale und Webshops mit integrierter Produktkonfiguration ermöglichen Sie ihren Vertriebspartnern rund um die Uhr die Konfiguration mit validen Daten und vollständigen Logikprüfungen der Konfigurationen. Dies ebenso mit voller abas ERP-Integration. So werden Kundenlogin-Daten in abas ERP gepflegt und eine Bestellung in einem ACBIS-Webshop löst eine direkte Auftragsanlage im abas ERP aus.

Zum Webinar anmelden

An wen richtet sich das Webinar?

Leiter und Mitarbeiter im Vertrieb, Produktion und IT von Unternehmen mit kundenindividuellen Produkten und Dienstleistungen.  Unternehmen mit der Herausforderung die Variantenvielfalt und Komplexität in der Angebotserstellung zu beherrschen.

Der Referent

Torsten Heiob, Prokurist der ACBIS GmbH ist als Leiter Webanwendungen stark im Bereich der Webportale/-Shops und des B2B Online-Handels mit Variantenvielfalt aktiv. Seit 5 Jahren leitet er diesen Bereich der ACBIS GmbH und tritt ebenso als Referent dieser Themen bei zum Beispiel abas-Kundentage auf.

Erfahren Sie mehr zu Produktkonfiguration und CPQ unter www.acbis.de

Webinardaten

Thema: Vertriebskonfiguration in abas ERP und online in einem B2B-Portal
Termin: 02. März 2016, 14:00 bis 15:00 Uhr
Referent: Torsten Heiob, ACBIS GmbH

Kontakt

The information shared here will be treated confidentially and only used by abas Software AG & abas software partners regarding our protection policy.