Skip to main content

Qualitätssicherung in der Einzelfertigung – mit ERP

How ERP supports quality in custom manufacturing

Einzelfertiger entwickeln für ihre Kunden hochwertige Produkte und Lösungen, die bis ins letzte Detail an individuelle Vorgaben angepasst sind. Dabei ist die Qualität ein entscheidendes Kriterium. Wohl kaum ein Unternehmen gibt maßgefertigte Teile in Auftrag, wenn es nicht davon überzeugt ist, dass der Anbieter höchsten Ansprüchen genügt.

Wie also wird ein Einzelfertigungsunternehmen diesen Anforderungen gerecht? Wie lassen sich Entwicklungs- und Fertigungsprozesse standardisieren? Ganz klar: mit einer ERP-Plattform, die der Qualität ebenso viel Bedeutung beimisst wie dem Rechnungswesen oder der Lagerverwaltung.

Qualität hat viele Facetten. ERP bringt alle zusammen.

Überragende Produkte zu versprechen, ist das eine. Leider entsteht Qualität aber nicht von selbst. Sie ist das Ergebnis eines erfolgreichen Zusammenspiels unterschiedlicher Maßnahmen und Ressourcen:

  • Lieferantenmanagement: Kontrollierte Qualität beginnt bei den Zulieferern – mit einer effizienten Überwachung von Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit.
  • Lagerverwaltung: Ein reibungslos geführtes – und stets zum bestmöglichen Zeitpunkt neu bestücktes – Lager ist für die Qualitätssicherung unerlässlich.
  • Workflow-Prozesse: Herstellungsbetriebe und ihre Mitarbeiter sind auf klar definierte Prozesse angewiesen, um Konsistenz und Qualität sicherzustellen.
  • Ausrüstung: Fehlfunktionen oder Leistungsschwankungen bei Fertigungsanlagen müssen erkannt und behoben werden, bevor es Einbußen beim fertigen Produkt gibt.
  • Tests: Wie quantifiziert man Qualität? Mehrgliedrige Testverfahren sind für die konsequente Einhaltung von Vorgaben und Standards ein Muss.
  • Vorausschauende Analysen: Hersteller hochwertiger Produkte wollen wissen, wann bestimmte Fehler auftreten. Sie müssen bereit sein, aus ihnen zu lernen – und entschlossen, sich kontinuierlich weiter zu verbessern.

All diese Aspekte entscheiden über den Erfolg in der Einzelfertigung. Sie nur isoliert zu betrachten, ist möglich, aber eben auch verwirrend und fehleranfällig – und aufgrund der fehlenden Datenintegration wenig nachhaltig. Ein leistungsfähiges ERP-System hingegen wird nicht nur jedem einzelnen Aspekt gerecht, sondern sorgt auch dafür, dass alle Erfolgsfaktoren ineinander greifen.

Die Plattform abas ERP ist so individuell wie die Einzelfertigungsunternehmen selbst und lässt sich an ganz unterschiedliche Anforderungen anpassen. Wie das geht, erfahren Sie im Artikel Warum Einzelfertiger auf abas ERP setzen.

Kontakt

The information shared here will be treated confidentially and only used by abas Software AG & abas software partners regarding our protection policy.