Skip to main content

Neu in Form gebracht: ERP Software für hochwertige Spritzgussverfahren

Neu in Form gebracht: ERP Software für hochwertige Spritzgussverfahren

Auf dem Papier ist das Spritzgießen ein ziemlich einfaches Verfahren: Kunststoffgranulat oder -harz wird in die Schnecke gefüllt, dort aufgeschmolzen und in die Form gespritzt, danach kann das Fertigteil entnommen werden. Und dieser Prozess wird dann unendlich oft wiederholt.

Aber obwohl das Spritzgießen immer noch als Massenproduktion durchgeführt wird, haben die aktuellen technologischen Entwicklungen zu einem neuen Qualitätsanspruch bei der Kunststoffherstellung und -fertigung geführt. Unternehmen im Spritzgussbereich setzen heute fortschrittliche Materialien ein, die den hochgradig komplexen Produkten neue, wertvolle Eigenschaften hinzufügen. Sie arbeiten erfolgreich mit relativ neuen Branchen wie der Medizintechnik zusammen, verlieren dabei aber nicht ihre Bestandskunden aus dem Blick. Gerade das innovative Leichtbaukonzept findet, vom Automobilbereich über Sportgerätehersteller bis hin zum Bausektor, branchenübergreifend Anklang.

Der Erfolg kommt nicht von ungefähr. Spritzguss-Spezialisten, die ihre Daten gut verwalten und Erkenntnisse sinnvoll umsetzen, können ihre Produktivität aufrechterhalten und gleichzeitig Innovationen entwickeln. Von Flauten keine Spur. Aber wie kommt man dorthin?

Wie kann ERP Software modernen Spritzguss-Unternehmen zu optimalen Ergebnissen verhelfen?

Neu in Form gebracht: ERP Software für hochwertige Spritzgussverfahren

Die Überwachung der Lagerbeständigkeit ist nicht einfach, wenn man es mit einem umfangreichen Bestand an spezialisierten Materialien zu tun hat.

 

Den Bestand im Blick

Die Eigenschaften der verschiedenen Grundmaterialien bestimmen die Eigenschaften des Endprodukts. Hitzebeständig, wasserfest, extrem zugfest, flexibel: Kunststoffe und Polymere erfüllen verschiedenste Anforderungen. Da diese chemischen Eigenschaften aber immer vielfältiger werden und ständig neue Materialien hinzukommen, ist eine ausgefeilte Bestandsverwaltung ein Muss – und wahrlich keine leichte Aufgabe, wenn man es mit einem umfangreichen Bestand an spezialisierten Materialien zu tun hat.

Mit ERP Software können Nutzer jedes Byte an Echtzeitdaten nutzen, das ihr Unternehmen generiert oder erfasst – von der Beschaffung über die Produktion bis hin zur Nachfrage –, und anpassbare Warnungen automatisch an die zuständigen Personen senden lassen. Auf diese Weise ist der Granulatbestand nicht plötzlich leer, wenn ein Mitarbeiter diesen braucht, und der Kunststoffharz wird nicht mehr überbevorratet und verfällt.

Außerdem unabdingbar für Spritzguss-Unternehmen, die auch die Weiterverarbeitung übernehmen, ist eine Chargenverfolgung. Die schiere Menge an Daten würde ohne ERP Software jeden Manager verzweifeln lassen. Hinzu kommt die Entsorgungslogistik. Auch diese kann höchst verwirrend sein, wenn der häufig von den normalen Abläufen abweichende Prozess nicht durch ERP Software unterstützt wird.

Bringen Sie Ihr Unternehmen in Form

Eine straffe Organisation ist auch für Unternehmen mit einer großen Vielfalt an Formen unabdingbar. Denn wenn Geräteführer die benötigten Formen nicht finden können, kommt es zwangsläufig zu längeren Ausfallzeiten, die das Volumen und die Rentabilität der Produktion schmälern. Außerdem kostet jede einzelne Spritzgussform Tausende von Euro. Wenn eine einzige beschädigte Form die gesamte Produktion zum Stillstand bringen kann, sollte dann nicht eine entsprechende Qualitätssicherung stattfinden?

Verantwortungsbewusste Spritzguss-Unternehmen können mit ERP Software den Bestand ihrer Formen verwalten und unnötige Ausfallzeiten durch langwieriges Austauschen verhindern. Wer hat die Form herausgenommen? Wo wurde sie zuletzt gesehen? An welcher Maschine befindet sie sich zurzeit? All dies kann durch RFID-Technologie, mobile Geräte und die richtige ERP Lösung spielend leicht überwacht werden.

Durch und durch saubere Reinräume

Reinräume für das Spritzgussverfahren, die FDA-konform und ISO-zertifiziert sind, entstehen nicht über Nacht. Sie sind das Ergebnis von erheblichem Arbeitsaufwand, sorgfältiger Routine und nachweisbarer Sauberkeit. Wenn Spritzguss-Unternehmen für die Medizin- und Biomedizintechnik produzieren möchten, müssen sie immer aufwändigere Qualitätsauflagen einhalten. ERP Software kann bei der Dokumentation helfen, da sie als intelligenter Datenbestand für wichtige Qualitätssicherungsdaten fungiert. Außerdem kann sie teure Eingabefehler verhindern.

ERP Systeme sind aber auch hervorragende Werkzeuge für QS-Experten, wenn sie nach Verunreinigungen oder Qualitätsmängeln die Prozesse und Vorgehensweisen genau durchleuchten müssen. Auditoren müssen nicht mehr lange durch Tabellen blättern, sondern finden sofort die benötigten Informationen. Je schneller sie Probleme beheben können, umso geringer sind die Auswirkungen auf das Unternehmen oder die Marke.

Nutzen Sie für das Spritzgussverfahren bereits bewährte ERP Software zum Erfassen und Kommunizieren von Daten? Glauben Sie, dass Ihr ERP System reif für ein Upgrade ist, das den Änderungen in Ihrer Branche Rechnung trägt? Schauen Sie sich genauer an, welche Vorteile abas ERP für die Kunststoffherstellung und -weiterverarbeitung bietet.

Kontakt

The information shared here will be treated confidentially and only used by abas Software AG & abas software partners regarding our protection policy.