Skip to main content

Gibt es versteckte Kosten bei einer ERP Software?

Analysten stellen fest, dass im Vorfeld vieler ERP-Projekte nur die Einführungs- und Wartungskosten betrachtet werden. Als sinnvollstes Entscheidungskriterium sollten jedoch die Total Cost of Change (TCC) herangezogen werden. Dies sind die Aufwände, um ein ERP-System über die Laufzeit anzupassen, z.B. an veränderte Abläufe, den Aufbau eines neuen Geschäftsbereichs, eine neue Produktlinie oder die Zusammenlegung von Abteilungen. abas ist bei einer Vollkostenbetrachtung konkurrenzlos. Unsere auf Flexibilität ausgelegte Technologie und Implementierungsmethodik verhindert, dass Anpassungen, Modifikationen und Konfigurationen unter Wartung genommen werden müssen. Alle Kosten sind somit fix und auf Jahre hinaus kalkulierbar.

0721 / 96723-263
+43 1 319 15 19
+49 721 96 72 30
703-444-2500
+38 061 21 37 855
+420 241 931 544
+31 (0)85 3033 555
+421 903 717 980
+55 - 11 5054 - 5500
+852-2793-3317
+91 77559 04373
+62 (21) 293 19 366
+603-56124999
++94 76 666 9070
+66 81 6297375
+359 2 423 61 56

Kontakt

Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch eine Nachricht an [email protected] widerrufen. Wir versichern Ihnen, dass die Angaben streng vertraulich und nur von der abas Software GmbH sowie den abas Software Partnern gemäß unserer Datenschutzerklärung genutzt werden.

abas Hauptsitz

0721 / 96723-263
abas Software GmbH
Gartenstraße 67
76135 Karlsruhe
Deutschland

Nittmann und Pekoll GesmbH

+43-1-319-15-19
abas Austria
Rufgasse 9/25
1090 Wien
0721 / 96723-263
abas Software AG
Gartenstraße 67
76135 Karlsruhe
Deutschland