Skip to main content
Home ERP-Ratgeber ERP in Einkauf und Materialwirtschaft

ERP in Einkauf und Materialwirtschaft

In einer komplexen, globalisierten Lieferkette tragen die Bereiche Einkauf, Logistik und Materialwirtschaft entscheidend zum Unternehmenserfolg bei. Ein ERP System muss daher nicht nur die internen Prozesse der Warenwirtschaft unterstützen, sondern auch strategische Aspekte der Beschaffung abdecken. Darüber hinaus muss es die Basis für eine digitale Kommunikation entlang der Lieferkette schaffen. In dieser Kategorie unseres Guides befassen wir uns neben einer grundlegenden Begriffsdefinition mit der Fragestellung, wie ERP Software die Organisation, Steuerung und Überwachung der Bereiche Einkauf und Materialwirtschaft unterstützt. Wir betrachten hierbei auch wichtige Prozessschritte wie das Angebot, die Bestellung, das SRM und die bedarfsgerechte Materialversorgung der Produktion.

Materialwirtschaft: Versorgung der Produktion mit  Materialien

Im engeren Sinne kommt der Materialwirtschaft die Aufgabe zu, die Produktion mit Materialien zu versorgen.

ERP in Einkauf und Materialwirtschaft

Jetzt Produktbroschüre herunterladen
Zum Download
pink

Ganzheitliche Betrachtungsweise: integrierte Materialwirtschaft

Die grundsätzliche Aufgabe der Materialwirtschaft ist es, die Produktion optimal mit Material zu versorgen. Dies gilt sowohl hinsichtlich der Menge als auch unter qualitativen und terminlichen Gesichtspunkten. Um diesen Kernprozess herum finden in der Praxis verschiedenste Materialflüsse und Prozesse statt. Sie beginnen bei der Bedarfsermittlung und der Disposition, umfassen die Beschaffung und die Lagerhaltung und reichen bis zur internen und externen Logistik. Um vereinbarte Termine und Qualitäten einzuhalten, sollten all diese Abläufe in einem zentralen System gesteuert und überwacht werden. Wie ein ERP System dazu beiträgt, lesen Sie in den Artikeln auf dieser Seite.

Strategisch bedeutsam: der Einkauf

Einhaltung der geforderten Qualität, Versorgungssicherheit und möglichst günstige Konditionen: Dies sind seit jeher die wesentlichen Ziele im Einkauf. Im Laufe der Jahre hat sich die Rolle des Einkäufers jedoch weiterentwickelt. Die Beschaffung erfolgt heute unter strategischen Gesichtspunkten und gestaltet Lieferantenbeziehungen aktiv mit. Neben der Warenwirtschaft stellt ERP Software auch in diesem wichtigen Bereich die passenden Tools bereit.

abas Hauptsitz

0721 / 96723-263
abas Software AG
Gartenstraße 67
76135 Karlsruhe
Deutschland

Nittmann und Pekoll GesmbH

+43-1-319-15-19
abas Austria
Rufgasse 9/25
1090 Wien
0721 / 96723-263
abas Software AG
Gartenstraße 67
76135 Karlsruhe
Deutschland