Skip to main content

Variantenmanagement

Varianten- und Einzelfertiger benötigen spezielle, für einen bestimmten Auftrag oder eine Produktvariante geltende Fertigungsstrukturen. Diese können Sie in der abas ERP Software einfach abbilden und hierzu Standard-, Alternativ- oder ergänzende Artikelstrukturen pflegen. So planen Sie effizient eine große Anzahl verschiedener Kombinationen und verwalten diese im Artikelstamm. Dabei haben Sie jederzeit den Überblick über die Zusammensetzung eines Artikels.

Anpassungen im laufenden Prozess: Auch im laufenden Fertigungsprozess können Sie Modifikationen vornehmen, z.B. an Teilen der auftragsbezogenen Stückliste oder an Arbeitsgängen im auftragsbezogenen Arbeitsplan. Auf diese Weise können Sie beispielsweise Stücklisten für Angebote oder Aufträge anpassen sowie Lieferzeiten und Kosten verlässlich kalkulieren.

Flexibel planen: Jeder Artikel kann alternative Stücklisten haben. So können Sie bei Material- oder Maschinenengpässen einfach umplanen, Fertigungslisten lassen sich schrittweise verfeinern, Varianten schnell erzeugen.

Engpässe im Griff: Alternative Stücklisten helfen Ihnen dabei, Engpässe souverän zu managen. Sie können schnell die Arbeitsgänge eines Artikels verändern, die Fertigungslosgröße durch alternative Betriebsmittel optimieren oder Kapazitäten für andere Prozesse freigeben.

Zeitabhängige Varianten: Ordnen Sie Stücklisten eine Gültigkeitsdauer oder ein Verfallsdatum zu, um Varianten zeitlich nahtlos aufeinander abzustimmen.

Schnellere Prozesse: Beginnen Sie Ihre Fertigung mit schon bereitstehenden Komponenten und Bauteilen, während andere Teile noch fertiggestellt werden, Artikel mit langen Lieferzeiten beschafft werden und die Konstruktion noch im Gange ist.

Kontakt

The information shared here will be treated confidentially and only used by abas Software AG & abas software partners regarding our protection policy.