Skip to main content

WERO GmbH & Co. KG

WERO ist der marktführende Dienstleister im Bereich der betrieblichen Ersten Hilfe in Deutschland. Kein anderer Großhändler verfügt über ein so flächendeckendes Netz an qualifizierten Beratern für Medizinprodukte. Die bis 2012 eingesetzte Unternehmenssoftware konnte mit den Anforderungen nicht mehr Schritt halten. Deshalb steigt WERO – nach eingehender Prüfung mehrerer Anbieter – 2012 auf abas ERP um. Parallel zum neuen ERP wurden alle Arbeitsabläufe auf die Probe gestellt und verbessert. abas ERP wurde an die neuen, optimierten Arbeitsabläufe angepasst. Seitdem setzt WERO in all seinen Unternehmensbereichen abas ein. Das selbstentwickelte CRM-System, auf das unter anderem der Vertrieb zugreift, erhält über Schnittstellen Zugriff auf Kunden-, Beleg- und Artikeldaten. WERO hat seine Warenkonfektionierung und -auslieferung samt Qualitätsmanagement stark automatisiert. Unter anderem gibt es Schnittstellen zu den Waagen im Logistikzentrum: Beim Verbuchen des Lieferscheins wird automatisch das Gewicht des Paketes gewogen und ein Foto von den im Paket befindlichen Waren erstellt. Diese Daten werden ebenso im ERP-System als Beleg zum Lieferschein gespeichert. Das Dokumentenmanagementsystem ist voll integriert und speichert zusätzlich zu allen ausgedruckten Belegen auch alle zugehörigen Kundendokumente.

Parallel zur Einführung von abas ERP haben wir den Workflow stark optimiert, Doppelarbeit minimiert und viele Arbeitsschritte vereinfacht. Das war eine gigantische Herausforderung, deren Umsetzung sich allerdings mehr als gelohnt hat. Bei abas ERP können wir flexible Anpassungen selber programmieren, denn die Software ist gut individualisierbar und updatefest. Sogar unser Auszubildender wurde während der Einführung von Mitarbeitern von abas eingearbeitet und setzt mittlerweile selbständig neue Geschäftsprozesse in abas um. Der Einsatz aller Kräfte hat sich ausgezahlt.
Andreas Merkt, Leiter IT
Projekt Highlights: 
  • abas Webshop
  • abas DMS
  • Datensicherung
  • Schnittstellen zum selbstentwickelten CRM
  • Multi-Site-System für einen weiteren Mandanten in Österreich
  • Automatisches Beisteuern von Belegen bei Konfektionierung (Fertigungsauftrag, Etiketten etc.)
  • Beistellungen (Ausdruck) beim Verbuchen der Lieferscheine

Kontakt

Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch eine Nachricht an [email protected] widerrufen. Wir versichern Ihnen, dass die Angaben streng vertraulich und nur von der abas Software AG sowie den abas Software Partnern gemäß unserer Datenschutzerklärung genutzt werden.

abas Hauptsitz

0721 / 96723-263
abas Software AG
Gartenstraße 67
76135 Karlsruhe
Deutschland