Skip to main content

SKF Group

Die SKF Sealing Solutions gilt als Vorreiter in der Herstellung gedrehter Dichtungslösungen. Das Unternehmen bietet von der speziell für eine Turbine hergestellten Dichtung mit mehr als 10.000 mm Durchmesser über Kleinserienproduktion kundenspezifisch angepasster Kunststoffteile bis zur kompletten Maschine verschiedene Produktlinien an. abas ist an mehreren Standorten des Unternehmens in verschiedenen Ländern implementiert. Die Anforderungen an abas bezüglich Flexibilität und Internationalität sind hoch.

Die Verfügbarkeit von abas in mehr als 28 Sprachen – sowohl in der Bedienerführung als auch in der Sprachausgabe – kommt international operierenden Unternehmen genauso entgegen wie das Verarbeiten unterschiedlicher Währungen. Für unsere Expansionsgedanken spielt auch die Hardware-Seite eine große Rolle: Wir haben uns bewusst auch für ein System entschieden, das uns hier Freiheiten lässt, so gesehen steht einer weiteren Expansion bei SKF nichts im Wege.
Mario Brückner, Mitarbeiter im internationalen Vertrieb und verantwortlich für Einführung und Betreuung der ERP-Software bei SKF
Projekt Highlights: 
  • Integrierte Nutzung aller Funktionen der ERP-Software: von Einkauf mit Bestellwesen über Lagerwesen, Disposition, Waren- und Materialwirtschaft
    bis Verkauf mit Auftragswesen und Rechnungswesen
  • Besonderheit: Produktionsplanung und -steuerung mit BDE
  • Flexible, direkte Auftragsbearbeitung
  • Alle notwendigen Daten, wie z.B. Stücklisten für die Kommissionierung, stehen an der Maschine bereit.
  • Rückmeldungen an das System erfolgen automatisch nach Beendigung der Arbeit.
  • Auf Basis der Daten in abas sind jederzeit aktuelle und zuverlässige Angaben zu Beständen abrufbar

Kontakt

The information shared here will be treated confidentially and only used by abas Software AG & abas software partners regarding our protection policy.