Skip to main content

Sattelmacher KG

In der traditionsreichen Hamburger Firmengruppe sind die drei Familienunternehmen SATTELMACHER KG, WILLBRANDT KG und MEINERT GmbH zusammengefasst. Sie lagern und vertreiben technische Artikel für die Industrie an insgesamt 3 Standorten in Norddeutschland. abas ist seit 2003 im Einsatz. Bei einem Gruppenumsatz von 60 Mio EUR arbeiten 120 Nutzer mit dem System, das auf einem Linux-Server am Standort Hamburg installiert ist. Jeder Standort bietet ein gut sortiertes Lager mit Fachberatung und Abholmarkt. Ein elektronischer Katalog (BME-zertifiziert) beinhaltet 80.000 Artikel aus dem Bereich Arbeitsschutz, Gummi- und Kunststofftechnik. Standortvernetzung, Systemstabilität sowie schnelle Zugriffsperformance sind Kernanforderungen an das System. Die Anbindung von abas Handel an UPS, EASY-Archivierung, Skyrix, eine mediale Datenbank sowie eine browserorientierte Fax-Lösung, ist realisiert. Durch die flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten
des Systems konnte die Firmengruppe auch mannigfaltige eBusiness-Anforderungen für die kaufmännische Abwicklung zu mehr als 100 Kunden und Lieferanten erfolgreich umsetzen.

Durch die flexible Oberfläche können wir meist schnell und ohne großen Aufwand spezielle Kundenanforderungen realisieren. abas Handel zeichnet sich durch seine Stabilität im laufenden Betrieb aus. Die ständige Verfügbarkeit ist gerade im Großhandel ein ausschlaggebendes Kriterium, da täglich eine sehr große Anzahl von Vorgängen zu bewältigen ist.
Per-Olof Arndt, persönlich haftender Gesellschafter Rainer Sattelmacher, persönlich haftender Gesellschafter
Projekt Highlights: 
  • Standortübergreifende Anbindung
    (Hamburg, Hannover, Berlin)
  • e-Services für kaufmännische Abwicklung mit Kunden und Lieferanten
  • EASY-Integration
  • Anbindung UPS

Kontakt

The information shared here will be treated confidentially and only used by abas Software AG & abas software partners regarding our protection policy.