Skip to main content
Kahlbacher
Kunden-Story

Kahlbacher Machinery GmbH in Kitzbühel &Amstetten

Über

Kahlbacher Machinery GmbH in Kitzbühel &Amstetten

Seit 2001 wird Kahlbacher von der abas ERP unterstützt. Durch Upgrades immer auf dem neuesten Stand der Technik managt das ERP-System alle unternehmensinternen und -übergreifenden Prozesse. Alle Funktionen der hochintegrierten Software sind im Einsatz, vom Einkauf/Verkauf über die Produktionssteuerung bis zu Disposition und Finanzbuchhaltung. Das System bedient unterschiedliche Unternehmensbereiche. So fertigt Kahlbacher viele Varianten seiner Produkte selbst, der Bereich Ersatzteile dagegen ist Handel und Eigenproduktion. Seit Kahlbacher mit abas arbeitet, haben sich Durchlaufzeiten verbessert, Abläufe werden permanent optimiert und die Transparenz im Unternehmen ist gestiegen. An einem Testsystem prüfen Key-User aus allen Abteilungen vor einem Upgrade die neue Version. Das Einspielen des Upgrades erfolgt an einem Wochenende.

Auf einen Blick

Branche: 
Maschinen- und Anlagenbau
Komponentenfertigung
Kunde seit: 
05/2001
Anzahl Lizenzen / Nutzer: 
45
Standorte: 
Österreich
Mitarbeiter: 
120
Wir machen alles in unserem ERP-System. Exemplarisch könnte man das Qualitätsmanagement nennen, wir haben hohe Anforderungen bezüglich der Rückverfolgbarkeit jeder Komponente und Variante, die wir produzieren. Hierfür wurde die komplette Werknummernverwaltung im ERP-System hinterlegt. Anhand der Werknummer weiß man im After-Sales-Prozess jederzeit, was in welcher Maschine eingebaut wurde. Auch Steuerungsparameter der Geräte sind hinterlegt.
Günter Kerzendorfer, IT-Leiter
Produkte: 
Schneepflüge, Schneefräsen, Frässchleudern, Schneeschleudern, Streugeräte, Saleaufbereitungsanlagen, Hydraulikanlagen, Mähgeräte, Rammen, Kehrmaschinen, Kompostiergeräte, Fluggast-Treppen
Kahlbacher
Projekt Highlights: 
  • Komplette Abdeckung der Prozesse im ERP-System

  • Rückverfolgung von Komponenten und Varianten über in der Software abgebildetes Qualitätsmanagement

  • Werknummernverwaltung

  • Kunden-LKW-Verwaltung

  • Fertigungs- und Handels-Prozesse im ERP-System abgebildet

  • Modifizierbare Stückliste

  • VPN-Verbindung der Werke Kitzbühel und Amstetten

0721 / 96723-263
+43 1 319 15 19
+49 721 96 72 30
703-444-2500
+38 061 21 37 855
+420 241 931 544
+31 (0)85 3033 555
+421 903 717 980
+55 - 11 5054 - 5500
+852-2793-3317
+91 77559 04373
+62 (21) 293 19 366
+603-56124999
++94 76 666 9070
+66 81 6297375
+359 2 423 61 56

Kontakt

Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch eine Nachricht an [email protected] widerrufen. Wir versichern Ihnen, dass die Angaben streng vertraulich und nur von der abas Software GmbH sowie den abas Software Partnern gemäß unserer Datenschutzerklärung genutzt werden.

Mehr erfahren

abas Hauptsitz

0721 / 96723-263
abas Software GmbH
Gartenstraße 67
76135 Karlsruhe
Deutschland

Nittmann und Pekoll GesmbH

+43-1-319-15-19
abas Austria
Rufgasse 9/25
1090 Wien
0721 / 96723-263
abas Software AG
Gartenstraße 67
76135 Karlsruhe
Deutschland