Skip to main content

BASS GmbH & Co. KG

Das 1947 gegründete Familienunternehmen BASS GmbH & Co. KG aus Niederstetten behauptet seine starke Marktposition aufgrund seiner hohen Wertschöpfungstiefe, umfassenden Prozesssicherheit und exzellenten Produktqualität. Der Baden-Württembergische Hersteller von Gewindebohrern, -furchern und -fräsern bietet kundenspezifische Lösungen zum besten Preis-Leistungsverhältnis. Innovationsfreude und Prozessqualität führen zu einer kontinuierlichen Reduzierung der Stückkosten. Der Kundennutzen hat dabei oberste Priorität.

Das stetige Firmenwachstum und die permanente Weiterentwicklung machten eine Restrukturierung der Prozesse unumgänglich. Dies betraf auch das bis dato genutzte ERP-System, das sich aufgrund fehlender Transparenz und Durchgängigkeit nicht für den weiteren Einsatz bei BASS eignete. Bei der Suche nach einem neuen ERP-System fiel die Wahl auf abas ERP, da es durch seine einfache Oberflächenanpassung Raum für verschiedene und neue Branchenlösungen schuf.

BASS richtete seine Prozessabläufe in Anlehnung an abas-Standards aus und konnte dadurch eine qualitativ bessere und schnellere Bearbeitung sowie eine effizientere Auftragsabwicklung erzielen. Mithilfe des abas Partners ComputerKomplett wurde das System unter anderem in die Abläufe des CRMs, Verkaufs, Einkaufs, in die der Materialwirtschaft, der Fertigung sowie der Finanzbuchhaltung integriert. Auch die Einführung der Tools im Bereich Fertigungsfeinplanung (Simcron), Absatzplanung, Projektmanagement sowie PLM (SiSW) verlief reibungslos und stellte die Weichen für eine strategisch langfristige Ausrichtung und die Erfüllung operativer Anforderungen. 

Man ist nur so gut, wie die Summe des Ganzen. Diese Ganzheitlichkeit leistet abas.
Martin Zeller, Geschäftsführer
Projekt Highlights: 
  • Schneller Rollout mit unkomplizierter Oberflächenanpassung
  • Besondere Lösungen in der Kostenrechnung und im Projektmanagement
  • Erzielter Nutzen: Personalzuwachs von 50 auf 150 Mitarbeiter sowie signifikante Prozessverbesserung
  • Fertigungsfeinplanung in abas ERP (Simcron)
  • Absatzplanung
  • Projektmanagement
  • PLM-Tool SiSW
  • Einsatz von abas Mobile, BI und DMS

Kontakt

Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch eine Nachricht an [email protected] widerrufen. Wir versichern Ihnen, dass die Angaben streng vertraulich und nur von der abas Software AG sowie den abas Software Partnern gemäß unserer Datenschutzerklärung genutzt werden.

abas Hauptsitz

0721 / 96723-263
abas Software AG
Gartenstraße 67
76135 Karlsruhe
Deutschland