Skip to main content

Webinar "Product Lifecycle Management – Wo geht es hin für den Mittelstand?"

Produktmanagement

5 Fragen an den PLM Experten Oliver Becker von PROCAD GmbH & Co. KG

Unter PLM (Product Lifecycle Management) ist die Integration von Unternehmensdaten, Prozessen und Geschäftssystemen in einem Informationsmanagementsystem zu verstehen. Mittels PLM-Software können sämtliche Informationen, die den gesamten Lebenszyklus eines Produkts betreffen, effizient verwaltet werden.

Eine der größten PLM-Umstellungen der letzten Jahre wurde vor Kurzem erfolgreich abgeschlossen: im November 2010 stand Daimler vor der Frage, welche PLM-Konstellation in Zukunft in der Produktentwicklung eingesetzt werden soll. Vorausgegangen war die Ankündigung der V6-Technologie sowie der neuen CAD-Version des bisherigen  PLM-Lieferanten Dassault Systèmes. Nach 18monatiger Prüfung entschied man sich für einen Wechsel des CAD-Systems und dadurch für die Trennung von Dassault.

PLM Markt in Aufruhr

Es war ein Entschluss mit großer Reichweite, der PLM-Markt in der Automobilindustrie ist seitdem heftig in Bewegung geraten. So stellen viele OEMs ihre Systeme und Anbieter aufgrund der neuen CAD-Version  von Dassault Systèmes und Daimlers Entscheidung plötzlich in Frage. Sicherlich spielen hier auch weitere Faktoren, wie etwa steigende Kosten, weltweite Überkapazität und zunehmende Komplexität bei Design und Entwicklung eine zusätzliche Rolle. Daimlers Wechsel des CAD-Systems hatte weitreichende Folgen für den gesamten PLM-Markt. Mittlerweile stehen insbesondere kommunikationsfähige Systeme im Fokus, um bei zukünftigen Entscheidungen nicht zu stark von den einzelnen Anbietern abhängig zu sein.

Interview mit PLM Experte Oliver Becker von der PROCAD GmbH & Co. KG

In einem Interview mit PLM Experte Oliver Becker beleuchten wir die Auswirkungen des CAD-Wechsels für Zulieferer und Mittelstand eingehend und greifen weitere wichtige Themen auf.

  • Wo liegen die Unterschiede zwischen CAD, PDM und PLM?
  • Wie arbeitet eine PLM-System mit einer ERP-Lösung zusammen?
  • Welche Chancen und Risiken ergeben sich hieraus für den Mittelstand?
  • Abschließend gibt PROCAD einen Ausblick auf künftige Entwicklungen.

PROCAD ist Spezialist für Produktdatenmanagement (PDM), ProductLifecycle Management (PLM) und Dokumentenmanagement (DMS). Seit 1985 unterstützt das Unternehmen mit Sitz in Karlsruhe vorwiegend mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Investitionsgüter und Versorgung. Mehr als 900 Firmen haben sich bereits für PROCAD-Lösungen entschieden. Außerdem ist das Unternehmen Mitglied der CPO Initiative (Code of PLM Openess), welche das Ziel verfolgt, einen ,,Codex of PLM Openness" zu erstellen, der dafür Sorge tragen soll, dass PDM/PLM- aber auch CAD-Lösungen weiterhin offen und flexibel mit anderen Systemen kommunizieren können.

Webinardaten

Thema: Product Lifecycle Management – Wo geht es hin für den Mittelstand?
Termin: Dienstag, 30. Juni 2015, 14:00 Uhr
Referent: Oliver Becker, PROCAD GmbH & Co. KG

Zum Webinar anmelden

Kontakt

The information shared here will be treated confidentially and only used by abas Software AG & abas software partners regarding our protection policy.