Skip to main content

Webinar: Internationalisierung im Mittelstand - Schritt für Schritt ins Ausland

Internationalisierung

Immer mehr mittelständische Unternehmen sehen sich im Inland mit gesättigten Märkten und der daraus resultierenden sinkenden Nachfrage konfrontiert. Durch die Vollendung des europäischen Binnenmarktes und den rasant fortschreitenden technologischen Fortschritt drängen zudem auch ausländische Konkurrenzunternehmen in den Markt und sorgen so für erhöhten Wettbewerbsdruck. Infolgedessen wird einem erfolgreichen Engagement außerhalb der Inlandsmärkte eine immer größere Bedeutung beigemessen. Tatsächlich werden gelungene internationale Aktivitäten von vielen Experten mittlerweile als Notwendigkeit für ein erfolgreiches Unternehmen eingestuft.

Und genau hier liegt die Schwierigkeit für zahlreiche Unternehmen, die sich nun aufgrund des zunehmenden Stellenwertes der Internationalisierung mit der Herausforderung einer über das Inland hinaus reichenden Unternehmensstrategie konfrontiert sehen. Aufgrund fehlender Erfahrung gestalten sich die Anfänge eines Engagements im Ausland oftmals schrittweise und schwierig, was sicherlich auch der Komplexität der Internationalisierung geschuldet ist. So gibt es zahlreiche Faktoren und Risiken, die beim Prozess der grenzüberschreitenden Expansion nicht außer Acht gelassen werden dürfen, die oftmals aber erst im Nachhinein erkannt werden.

Risiken können weitreichende Folgen haben

Zwar hilft jede Erfahrung im Prozess der Internationalisierung weiter, allerdings können Erfahrungen manchmal teuer erkauft sein oder gar das Aus der Tätigkeit im Ausland bedeuten. Unvorhergesehene Kostenexplosionen, die fehlende Planungssicherheit oder auch kulturelle Unterschiede sind nur einige Schwierigkeiten, mit denen Unternehmen kämpfen müssen und aufgrund derer nicht wenige Auslandsvorhaben auch schon gescheitert sind.

Im Zuge der Internationalisierung sehen sich die Verantwortlichen mit vielen komplexen Fragen und Herausforderungen konfrontiert, die es zu lösen gilt:

  • Wie lassen sich die Risiken eines internationalen Engagements minimieren?
  • Wie findet man die passenden Geschäftspartner im Ausland?
  • Wie werden interne und externe Hürden genommen?
  • Wie entwickelt man eine geeignete internationale Strategie für sein Unternehmen und was gilt es zu beachten?

Fragen über Fragen, doch durch den immer größer werdenden Stellenwert einer international ausgerichteten Unternehmensstrategie und der eminent wichtigen Bedeutung des Mittelstandes für die deutsche Wirtschaft sind verlässliche Informationen, Indikatoren und Empfehlungen bezüglich einer erfolgreichen Vorgehensweise im Internationalisierungsprozess wichtiger denn je zuvor.

Webinar gibt Empfehlungen zur Internationalisierung

In unserem Webinar „Internationalisierung im Mittelstand – Schritt für Schritt ins Ausland“ zeigt Alexander Schwarz, International Partner Manager der abas Software AG auf, wie der Schritt in die internationalen Märkte aussehen könnte und was Sie dabei unbedingt beachten sollten.

Webinardaten

Thema: Internationalisierung im Mittelstand - Schritt für Schritt ins Ausland
Termin: 29. Oktober 2015, 14:00 bis 15:00 Uhr
Referent: Alexander Schwarz, International Partner Manager, abas Software AG

Zum Webinar anmelden

0721 / 96723-263
+43 1 319 15 19
+49 721 96 72 30
703-444-2500
+38 061 21 37 855
+420 241 931 544
+31 (0)85 3033 555
+421 903 717 980
+55 - 11 5054 - 5500
+852-2793-3317
+91 77559 04373
+62 (21) 293 19 366
+603-56124999
+94 770415387
+66-29340451/52/53
+359 2 423 61 56

Kontakt

Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch eine Nachricht an [email protected] widerrufen. Wir versichern Ihnen, dass die Angaben streng vertraulich und nur von der abas Software AG sowie den abas Software Partnern gemäß unserer Datenschutzerklärung genutzt werden.

abas Hauptsitz

0721 / 96723-263
abas Software AG
Gartenstraße 67
76135 Karlsruhe
Deutschland

Nittmann und Pekoll GesmbH

+43-1-319-15-19
abas Austria
Rufgasse 9/25
1090 Wien
0721 / 96723-263
abas Software AG
Gartenstraße 67
76135 Karlsruhe
Deutschland

North American Headquarters

703-444-2500
abas USA
45999 Center Oak Plaza
Suite 150
Sterling, VA20166

Infocom Ltd.

+38 061 21 37 855
bul. t. Shevchenko, 56
Zaporozheye
69001

amotIQ sro

+420 241 931 544
Belnická 603
252 42 Jesenice u Prahy

ABAS Business Solutions Nederland BV

+31 (0)85 3033 555
abas Netherlands
Beilerstraat 24
9401 PL Assen

amotIQ sro

+421 903 717 980
amotIQ sro
Palarikova 36
900 28 Ivanka pri Dunaji

SHP Informática Ltda

+55 - 11 5054 - 5500
SHP Informática Ltda
Alameda dos Jurupis, 452, 7°andar - Conjunto 73/74
Sao Paulo - SP 04088-001

abas Business Solutions Limited

+852- 2793-3317
abas Hong Kong
1621, New Tech Plaza
34 Tai Yau Street
Hong Kong

abas Force India Pvt. Ltd.

+91-77559-04373
abas India
303, Aspiro Complex, Opp. Thyssenkrupp,
Pimpri Stn. Road, Pimpri,
Pune 411018

PT. abas Information Systems

+62 (21) 293 19 366
abas Indonesia
11620 Taman Aries, Jakarta barat Jakarta
Grand Aries Niaga G1-2H

Synchro RKK Sdn Bhd

+603-56124999
abas Malaysia
Sunway Geo Avenue,
Jalan Lagoon Selatan
Sunway South Quay,
Bandar Sunway
Subang Jaya Selangor 47500

Providence Global Pvt Limited

+94 770415387
Providence Global Pvt Limited
752/1
Dr De Silva Mawatha
Colombo 09

Wisdom Information Systems

+66-29340451/52/53
Wisdom Information Systems
208/5 Ladprao Soi 126
Bangkok 10310

abas Бизнес Сълюшънс България ООД

+359 2 423 61 56
abas Бизнес Сълюшънс България ООД
жк. Младост 1А, бл.553А, офис 1
1729 София