Skip to main content

Webinar: Arbeiten mit abas ERP – abas Projektmanagement für Maschinen- und Anlagenbau

Projektmanagement Maschinenbau

Sie sind …

… Maschinen-/Sondermaschinenbauer mit Einzel- oder Kleinserienfertigung, Automobilzulieferer, Anlagenbauer oder kurzum ein projektorientiert arbeitendes Unternehmen, das die Abwicklung von Projekten im Hinblick auf bedienfreundliche und transparente Lösungen optimieren möchte?

Dann ist dieses Webinar wie für Sie gemacht. Planen Sie schon heute den nächsten Schritt und melden sich zu unserem Webinar an. Wir freuen uns auf Sie! 

Projekte sind Ihr Hauptgeschäft …

… dann behalten Sie diese jederzeit im Blick.

Fragen Sie sich auch manchmal, wie geht das eigentlich mit den wachsenden Stücklisten? Wie behalte ich die Kosten im Blick, wo steht mein Projekt gerade und wo geht es noch hin? Sie wollen effizient und einfach ermitteln, welchen Ertrag Ihnen ein Auftrag gebracht hat?

Das Handling von Material, insbesondere Langläufermaterialien – bezogen auf Projekte – stellt Sie vor große Herausforderungen? Wie werden Prozesse, die vor der eigentlichen Montage stehen (z. B. Konstruktion, Kalkulation), in den Planungsprozess eingebunden? Sie wünschen sich eine komfortable und detaillierte Projektterminverfolgung sowie Meilensteinfakturierung?

Bei all diesen Themen unterstützt Sie das abas Projektmanagement.

Herausforderung: Projekte effizient durchführen

Grundlage zur Bewältigung der angesprochenen Themen ist eine unternehmensweite einheitliche Softwarelösung, in der alle Bereiche integriert sind – angefangen vom Vertrieb, Konstruktion, Auftragsabwicklung über die Fertigung/Montage bis hin zur Projektplanung und -abwicklung sowie Fakturierung.

Wir zeigen Ihnen in unserem Webinar, dass abas ERP Ihnen genau die maßgeschneiderte Lösung bietet, die Sie brauchen. Sie erhalten einen Einblick in folgende Bereiche: 

  • Vertrieb/Kalkulation
  • Handling von wachsenden Stücklisten
  • Einkauf von Material und Dienstleistungen, Handling von Langläufermaterialien
  • Integration der Abläufe, wie z. B. Planung, Status, Rückmeldungen aus der Fertigung in den Projektablauf
  • Erfassung projektbezogener Leistungen
  • Abrechnung von Fakturierungsmeilensteinen
  • Projekt- und Ressourcenverwaltung
  • Projektcontrolling/Kostenkontrolle

Zum Webinar anmelden

Der Referent

Sandro Jensch, Anwendungsberater und seit 9 Jahren bei alltrotec GmbH in Dresden tätig, besitzt langjährige Erfahrung im Umgang mit abas ERP – durch Mitarbeit in diversen Projekten bei Kunden aus den verschiedensten Branchen. Seit mehreren Jahren ist er im Bereich Vertrieb und Präsentationen von abas ERP unterwegs.

Als zertifizierter abas Partner ist die alltrotec GmbH Ansprechpartner für mittelständische Fertigungsunternehmen bei der Optimierung ihrer Prozesse. Mit individuell zugeschnittenen Softwarelösungen fungiert die alltrotec als Systemintegrator in Bereichen wie Organisations- und Anwendungsberatung, Projektierung, IT-Infrastrukturlösungen sowie abas ERP-Systemeinführung und Betreuung mit Integration spezieller Funktionsbausteine. Durch die einfache Upgrade-Fähigkeit von abas ERP wird ein messbarer Kundennutzen erreicht.

Webinardaten
Thema:
 Arbeiten mit abas ERP – Projektmanagement für Maschinen- und Anlagenbau
Termin: 23. Oktober 2017, 14:00 Uhr
Referent: Sandro Jensch, Anwendungsberatung, alltrotec GmbH

Kontakt

Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch eine Nachricht an sales@abas-erp.com widerrufen. Wir versichern Ihnen, dass die Angaben streng vertraulich und nur von der abas Software AG sowie den abas Software Partnern gemäß unserer Datenschutzerklärung genutzt werden.

abas Hauptsitz

0721 / 96723-263
abas Software AG
Gartenstraße 67
76135 Karlsruhe
Deutschland