Skip to main content

Mittelständler werben um junge Experten

ComputerKomplett aus Mettmann will Nachwuchs schon im dualen Studium der FHDW binden.

Rheinische Post: Mittelständler werben um junge Experten

Wer auf die Homepage des IT- und Softwareunternehmens geht, findet etliche Jobangebote. „Spezialisten für Produktentwicklung, Unternehmenssteuerung und IT-Service sind schwer zu finden. Man muss sich sehr um Nachwuchs bemühen“, sagt Robert Hehl. Er ist Leiter abas ERP Region Nord in der Mettmanner Niederlassung. Zu 70 Mitarbeitern kommen pro Jahr zwei FHDW-Studierende, die in der praktischen Arbeit bereits zu Beginn des Studiums fest ins Unternehmen eingebunden sind. „So finden wir fähige Bewerber. Vor sieben Jahren haben wir es als Experiment gewagt“, sagt Hehl. Und ist heute überzeugt: „So finden junge, fähige Leute zu uns und wir können ihnen frühzeitig Karrierechancen bieten.“ Allein mit Geld seien junge Wirtschaftsinformatiker nicht zu locken. Langfristig binde man sie mit Arbeitsatmosphäre und Verantwortung für Projekte und Flexibilität.

Weitere Informationen

Kontakt

Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch eine Nachricht an [email protected] widerrufen. Wir versichern Ihnen, dass die Angaben streng vertraulich und nur von der abas Software AG sowie den abas Software Partnern gemäß unserer Datenschutzerklärung genutzt werden.

abas Hauptsitz

0721 / 96723-263
abas Software AG
Gartenstraße 67
76135 Karlsruhe
Deutschland