Skip to main content

Warning message

Submissions for this form are closed.
 
 
ABAS AUTOMOTIVE FORUM 2019
Automotive im Umbruch – Digitalisierung, Elektrifizierung und jetzt Rezession? Strategien und Stellschrauben für mittelständische Zulieferer.
Zulieferer müssen jetzt handeln
Das abas Automotive Forum identifiziert die zentralen Aktionsfelder für kleine und mittelständische Zulieferer und zeigt, wie Sie die erforderlichen Digitalisierungsprozesse strategisch angehen.

Automotive: eine Branche im Umbruch

autonomes fahren, dieselskandal, volatile preise und neue mobilitätskonzepte: herausforderung oder zukunftschance?

Die Automobilindustrie befindet sich mitten in einer rasanten Revolution, die traditionelle Geschäftsmodelle
und Lieferpyramiden grundlegend verändert und bei der es am Ende nicht nur Gewinner geben wird.
Der Umbruch wirft jede Menge Fragen auf:
  • Welche Komponenten können im Zuge der Elektromobilität die Wertschöpfung des klassischen Antriebsstrangs kompensieren?
  • Wie gehen Zulieferer mit operativen Zwängen durch Herstellervorgaben, einer aggressiven Einkaufspolitik und wachsenden Risiken durch Regressverlagerungen um?
  • Welche Technologiekompetenzen und personelle Skills müssen aufgebaut werden, um Alleinstellungsmerkmale zu generieren und die Innovationskraft zu stärken?
  • Wie können traditionelle Geschäftsmodelle weiterentwickelt werden, um mit weltweiten Big Playern und dynamischen Startups Schritt zu halten? 
  • Welche Vorteile bringen IoT, Industrie 4.0 und Digitalisierung konkret – und welche Veränderungen der Prozesse und der IT-Infrastruktur haben Priorität?

Thomas Meier, Partner der triform Beratergruppe, Management- und Prozessberater, Bereich Automotive

Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen tun sich noch schwer damit, ihre Prozesse schlank und digital zu gestalten und die nötigen strategischen Stellschrauben zu drehen. Wir gehen deshalb davon aus, dass viele Zulieferer erhebliche wirtschaftliche Probleme erhalten und die Insolvenzen ansteigen werden.

Darius Zand, Chairman ITA e.V. - u.a. Leitung der ITA/VDA Mittelstandsinitiative "Digitalisierung in der Automobilindustrie"

Der Wandel in der Automobilindustrie stellt insbesondere unter den aktuellen globalen Rahmenbedingungen eine besondere Herausforderung dar.

machen sie ihre prozesse fit für die zukunft! 

Kein Zulieferer ist wie der andere. Doch die zentralen Herausforderungen betreffen die gesamte Branche und insbesondere die kleinen und mittleren Betriebe spüren den Handlungsdruck, schneller, günstiger, individueller und innovativer werden zu müssen – bei sinkender Liquidität, wachsenden Risiken und globalem Wettbewerb. Die Pole Position sichern sich Betriebe, die frühzeitig in ihre Prozess-Exzellenz investieren und das Potenzial der Digitalisierung zu nutzen wissen.

Ein ERP-System mit Branchen-Know-how wie abas ERP unterstützt Zulieferer dabei, flexibel auf Herstellerwünsche und Marktänderungen zu reagieren und der Kostenspirale durch Effizienz gegenzusteuern.

Hochleistungslogistik in der Automobilbranche

Hochleistungslogistik

Der reibungslose Materialfluss hat oberste Priorität. abas ERP unterstützt Just-in-Time / Just-in-Sequence sowie OEM-eigene Logistikkonzepte.

Kommunikation in Echtzeit

Kommunikation in Echtzeit

Ob Liefer- oder Feinabruf, Rechnung, Lieferschein oder Gutschrift: Der Informationsfluss über den EDI-Standard erfolgt in Echtzeit

Automotive - Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement 

Mit abas ERP gewährleisten Sie eine lückenlose Prüfdokumentation und eine unkomplizierte Rückverfolgung aller Teile über das ERP System.
Offene Architektur

Offene Architektur

abas ERP bindet externe Partner über Schnittstellen und stabile Konnektoren ein – auch Spezialtools wie BDE, APS, PLM oder CAD.
Automotive - IoT & Industrie 4.0

IoT & Industrie 4.0

abas ERP ist fit für die Smart Factory und vernetzt Partner, Maschinen und Werkstücke auf einer gemeinsamen technologischen Plattform.
Mobile Apps für Automotive

Mobile Apps

abas ERP bietet nicht nur mobile Apps für QM, Einkauf, Verkauf und Service, sondern auch Shop Floor Anwendungen und Scannerlösungen.
  • Trendpaper Automotive – Jetzt kostenlos downloaden!

    Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung für mittelständische Automobilzulieferer

    In Zusammenarbeit mit Branchenexperten haben wir die aktuellen Herausforderungen, Entwicklungen und Trends in der Automotive-Branche näher beleuchtet. Erfahren Sie, mit welchen Risiken und Chancen sich Zulieferunternehmen auseinandersetzen müssen, um auch in Zukunft im globalen, digitalen Wettbewerb bestehen zu können.

    Zum Trendpaper

    Trends und Entwicklungen in der Automotive Branche


abas automotive forum 2019 - die agenda

Die Automobilindustrie im Umbruch – Digitalisierung, Rezession, Elektrifizierung
Strategien & Stellschrauben für mittelständische Zulieferer.

10:15 – 11:15 Uhr

Keynote: Trends in der Automobilbranche und ihre Auswirkungen auf den Zuliefersektor
Darius Zand, Vorsitzender ITA e.V.

11:15 - 12:15 Uhr

Keynote: INSIDE AUTOMOTIVE – Handlungsoptionen mittelständischer Zulieferbetriebe im Umgang mit den kritischen Trends: Welche Stellschrauben haben die Unternehmen in der Praxis?
Thomas Meier, Management- und Prozessberater, Automotive-Experte, triform Beratergruppe

13:30 - 14:00 Uhr

Eine perfomante ERP Organisation und ihr Beitrag für die Reaktionsfähigkeit eines Unternehmens

14:00 - 15:00 Uhr

abas ERP für den automobilen Zulieferbetrieb

15:30 - 16:00 Uhr

Kurzanalyse zur Ermittlung der kritischsten Handlungsfelder 

16:00 - 16:30 Uhr

Fördermöglichkeiten von Digitalisierungsprojekten 
André Klein, Fine on Funding, Fördermittelberatung

ab 17:00 Uhr

Verabschiedung und Abreise

Änderungen vorbehalten.

abas Hauptsitz

0721 / 96723-263
abas Software AG
Gartenstraße 67
76135 Karlsruhe
Deutschland

Nittmann und Pekoll GesmbH

+43-1-319-15-19
abas Austria
Rufgasse 9/25
1090 Wien
0721 / 96723-263
abas Software AG
Gartenstraße 67
76135 Karlsruhe
Deutschland

North American Headquarters

703-444-2500
abas USA
45999 Center Oak Plaza
Suite 150
Sterling, VA20166

Infocom Ltd.

+38 061 21 37 855
bul. t. Shevchenko, 56
Zaporozheye
69001

amotIQ sro

+420 241 931 544
Belnická 603
252 42 Jesenice u Prahy

ABAS Business Solutions Nederland BV

+31 (0)85 3033 555
abas Netherlands
Beilerstraat 24
9401 PL Assen

amotIQ sro

+421 903 717 980
amotIQ sro
Palarikova 36
900 28 Ivanka pri Dunaji

SHP Informática Ltda

+55 - 11 5054 - 5500
SHP Informática Ltda
Alameda dos Jurupis, 452, 7°andar - Conjunto 73/74
Sao Paulo - SP 04088-001

abas Business Solutions Limited

+852- 2793-3317
abas Hong Kong
1621, New Tech Plaza
34 Tai Yau Street
Hong Kong

abas Force India Pvt. Ltd.

+91-77559-04373
abas India
303, Aspiro Complex, Opp. Thyssenkrupp,
Pimpri Stn. Road, Pimpri,
Pune 411018

PT. abas Information Systems

+62 (21) 293 19 366
abas Indonesia
11620 Taman Aries, Jakarta barat Jakarta
Grand Aries Niaga G1-2H

Synchro RKK Sdn Bhd

+603-56124999
abas Malaysia
Sunway Geo Avenue,
Jalan Lagoon Selatan
Sunway South Quay,
Bandar Sunway
Subang Jaya Selangor 47500

Providence Global Pvt Limited

+94 770415387
Providence Global Pvt Limited
752/1
Dr De Silva Mawatha
Colombo 09

Wisdom Information Systems

+66-29340451/52/53
Wisdom Information Systems
208/5 Ladprao Soi 126
Bangkok 10310

abas Бизнес Сълюшънс България ООД

+359 2 423 61 56
abas Бизнес Сълюшънс България ООД
жк. Младост 1А, бл.553А, офис 1
1729 София

close

Trendpaper Automotive

Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch eine Nachricht an [email protected] widerrufen. Wir versichern Ihnen, dass die Angaben streng vertraulich und nur von der abas Software AG sowie den abas Partnern genutzt werden (Datenschutzerklärung).