Skip to main content

Wie ist die Infrastruktur von abas ERP aufgebaut?

abas ERP basiert auf einer Schichtenarchitektur, die reibungslose Upgrades von einer älteren Version auf eine neue Version ermöglicht. Sie besteht aus drei Schichten: Die äußere Schicht enthält alle anwenderspezifischen Anpassungen, darunter liegt die Anwendungsschicht mit den Kernfunktionen der ERP-Software und der Kern, zu dem die Datenbank gehört.Durch die Trennung des Systems in diese isolierten Teile, eliminiert abas die Notwendigkeit, kundenindividuelle Programme, Masken und Reports neu schreiben zu müssen. Das macht es so einfach, ein Upgrade nur für einen Teil des ERP-Systems, durchzuführen, während andere Teile unangetastet bleiben. So können die ERP-Kernfunktionen upgegradet werden, die kundenspezifischen Anpassungen bleiben unberührt. Nach dem Upgrade können User natürlich immer noch ihre Modifikationen feintunen.

Kontakt

Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch eine Nachricht an [email protected] widerrufen. Wir versichern Ihnen, dass die Angaben streng vertraulich und nur von der abas Software AG sowie den abas Software Partnern gemäß unserer Datenschutzerklärung genutzt werden.

abas Hauptsitz

0721 / 96723-263
abas Software AG
Gartenstraße 67
76135 Karlsruhe
Deutschland