Skip to main content

Was sind die typischen Anforderungen eines Automobli-Unternehmens an ein ERP-System?

Wenn Automotive-Unternehmen eine neue ERP-Software suchen, ist es mit der Auswahl einer rein für das Produktionsumfeld geeigneten Lösung nicht getan. Eine ERP-Software in der Zulieferindustrie muss einen hohen Standard aufweisen. Integraler Bestandteil sind die Normen und Geschäftsprozesse im EDI-Bereich, aber auch Sonderprozesse wie beispielsweise NLK, das neue Logistikkonzept von VW und Audi, oder im sequenziellen Bereich die Perlenkette von Audi. Auch das Beherrschen einer „verteilten Produktion“ ist für viele Zulieferer heute essenziell. Denn nur wenn eine Software multisitefähig ist, lässt sich eine Produktion in allen Werken zentral steuern und der automatische Datenaustausch zwischen einzelnen Werken sicherstellen.

Kontakt

Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch eine Nachricht an [email protected] widerrufen. Wir versichern Ihnen, dass die Angaben streng vertraulich und nur von der abas Software AG sowie den abas Software Partnern gemäß unserer Datenschutzerklärung genutzt werden.

abas Hauptsitz

0721 / 96723-263
abas Software AG
Gartenstraße 67
76135 Karlsruhe
Deutschland